Düstere Stalin-Ära

Tom Hardy als Geheimpolizist - Neue Poster zu Kind 44

25.03.2015 - 09:00 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
1
0
Kind 44 - Trailer (Deutsch) HD
2:06
Kind 44Abspielen
© Concorde
Kind 44
In Kind 44 spürt Tom Hardy als Geheimpolizist einen Serienmörder auf, den es in Stalins Sowjetunion gar nicht geben darf. Wir haben diverse Poster zur Bestsellerverfilmung für euch.

Tom Hardy hat mehr als nur einige Fans auf moviepilot; aktuell sind es offiziell 1197. Da der Schauspieler in immer interessanteren Projekten auftaucht, werden es in Zukunft wohl auch ein paar mehr, und einige dürften bereits gespannt auf seinen neuen Film Kind 44 warten. Wir haben diverse neue Poster für euch, die die düstere Atmosphäre der Zeit sehr gut transportieren. Schaut selbst!

Poster zu Kind 44

Bei Kind 44 handelt es sich um eine Bestsellerverfilmung, die auf dem gleichnamigen Roman von Tom Rob Smith beruht. Der wiederum bezieht sich auf eine wahre Begebenheit. Es geht um die "Bestie von Rostow", die mit wirklichem Namen Andrei Tschikatilo hieß. Anfang der 1980er Jahre erschütterte er mit einer Mordserie die Sowjetunion; mindestens 53 Opfer konnten ihm nachgewiesen werden.

Regisseur Daniel Espinosa, der unter anderem für Safe House – Niemand ist sicher und Easy Money verantwortlich zeichnet, hat den Stoff in die 1950er Jahre verlegt und damit die Stalin-Ära in den Fokus gerückt. Tom Hardy spielt einen Fahnder der Geheimpolizei, der in Ungnade fällt und in eine Retortenstadt versetzt wird. Hier begibt er sich auf die Suche nach einem Serienmörder, den es im damaligen Kommunismus natürlich nicht geben darf. Einfach wird seine Ermittlung also nicht.

Kind 44 kommt am 4. Juni 2015 in die deutschen Kinos. Wir sind gespannt.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News