Familien-Vereinigung in Supernatural möglich: Jeffrey Dean Morgan kehrt zurück

13.12.2018 - 15:00 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
2
2
Supernatural - Season 14 Who’s Next Trailer (English) HD
0:42
SupernaturalAbspielen
© The CW
Supernatural
Jubiläumsfolgen sind etwas Wunderbares, ein Grund zum Feiern für Fans und Crew. Das gilt auch für die 300. Folge von Supernatural, für die nun ein ganz besonderer Gaststar angekündigt wurde.

Update am 10.02.2019: Wir haben die 300. Supernatural-Folge, in der Jeffrey Dean Morgan zurückkommt, gesehen und sagen euch, warum sie abgrundtief traurig und wundervoll ist. Hier der ursprüngliche Text:

Achtung, Spoiler für Supernatural: Wenn es in Supernatural einen immerwährenden Grundsatz gibt, lautet er: "Sie kommen alle zurück." Denn bis auf wenige Ausnahmen kehrte bislang noch jeder verschwundene oder verstorbene Charakter in der ein oder anderen Form zur Serie zurück. Doch es gab auch stets Figuren, bei denen wir die Hoffnung schon fast aufgegeben hatten, und mit denen sich das Wiedersehen umso großartiger anfühlte. Für die 300. Jubiläumsfolge der Serie haben sich die Macher jetzt ein ganz besonderes Geschenk für uns ausgedacht. Denn wie TV Line  erfahren hat, wird nach 10 Jahren kein Geringerer als Jeffrey Dean Morgan alias John Winchester zu Supernatural zurückkehren.

Folge 300 wird mit John Winchester und anderen Überraschungen aufwarten

Diese Geburtstagsüberraschung könnte gut und gerne zur besten Folge seit Jahren führen. Denn nachdem in Staffel 12 schon Mary Winchester wiederbelebt wurde, könnte eine Rückkehr von Familienpapa John zu einer explosiven Stimmung führen. Schließlich steckt Mary inzwischen in einer etwas schrägen, neuen Beziehungskiste. Noch dazu kündigte Produzent Andrew Dabb an, dass Jeffrey Dean Morgans Auftritt nicht die einzige Überraschung ist, die das Jubiläum für uns in petto hat:

Wir freuen uns unglaublich darüber, dass Jeffrey für diesen Episoden-Meilenstein zurückkehrt, und ich glaube, die Fans werden lieben, was wir so für seinen Charakter geplant haben ... und auch ein paar andere Überraschungs-Gaststars.

Familie Winchester

Vielleicht wird mit Johns Auftritt ja die ein oder andere Fantheorie bestätigt. Oder wird es eine Zeitreise? Ein Auftritt als Zombie? Denn seien wir ehrlich, bei all den mehrfach toten Figuren, die in Supernatural quietschfidel herumlaufen, hätte die Serie den Titel "The Walking Dead" inzwischen genauso verdient wie Morgans anderes großes Serienfranchise. Und dann wären da natürlich noch die angekündigten Überraschungsgäste. Die Auswahl ist riesig. Wir persönlich fänden ja eine Aufklärung des Falles Adam schön. Oder vielleicht einen letzten kleinen Auftritt von Mark Sheppard als Crowley.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Am 7. Februar 2019 erfahren die US-Zuschauer mehr, denn dann wird die 300. Folge Supernatural auf The CW ausgestrahlt. Wir hier in Deutschland müssen vermutlich bis nächstes Jahr warten und müssen uns mit der 13. Staffel auf Sky Ticket  begnügen.

Freut ihr euch auf Jeffrey Dean Morgans Rückkehr und die mysteriösen Gaststars?


Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News