Nach Spuk in Hill House - Wann und wie geht es mit Staffel 2 weiter?

Spuk in Hill HouseAbspielen
© Netflix
Spuk in Hill House
17.07.2019 - 14:13 UhrVor 26 Tagen aktualisiert
5
4
Die Horrorserie Spuk in Hill House von Netflix versetzt ihre Zuschauer in Schrecken. Die gruselige Familiensaga erhält eine 2. Staffel und hier könnt ihr nachlesen, wie es weitergeht.

Achtung, Spoiler für Spuk in Hill House Staffel 1: Habt ihr euch schon durch die 10 Episoden von Spuk in Hill House gegruselt? Die Netflix-Serie basiert lose auf einem Roman von Shirley Jackson und verfolgt die Familie Crain beim Umgang mit einem Trauma ihrer Vergangenheit, das mit einer nicht im geringsten einladenden Horror-Villa zusammenhängt. In unserem Serien-Check bezeichneten wir die Serie von Oculus-Regisseur Mike Flanagan als eine der besten Horrorserien der letzten Jahre.

Selbst wenn sich viele Zuschauer bei den Jump Scares und unheimlichen Hintergrundgeistern vor Schreck in die Hose oder wenigstens den Twitter-Account machen, dürften viele sich eine Fortsetzung wünschen. Wir haben mal nachgeforscht, wie der Informationsstand für Spuk in Hill House Staffel 2 aussieht und wie es weitergehen könnte.

Alle Infos zur 2. Staffel Spuk in Hill House

  • Spuk in Hill House heißt in der 2. Staffel The Haunting of Bly Manor, also auf Deutsch wahrscheinlich Spuk in Bly House, oder so ähnlich.
  • Spuk in Hill House 2 kehrt im Jahr 2020 zurück
  • Der Schöpfer von Staffel 1, Mike Flanagan, ist auch in Staffel 2 wieder an Bord

Was ist über Staffel 2 der Horrorserie bekannt?

Mit der 2. Staffel wird Spuk in Hill House zur Anthologieserie. Dabei lässt die Serie die Familie Crain und ihre Villa zurück. Die neuen Folgen werden auf Henry James' Novelle The Turn of the Screw basieren, in dem eine Gouvernante zwei Kinder beaufsichtigen muss - mit Geister-Besuch. Die Geschichte diente bereits als Grundlage eines Horror-Klassikers: 1961 brachte Schloß des Schreckens die Zuschauer mit dem Spuk im englischen Landhaus zum Gruseln. Zuletzt wurde die Geschichte 2006 für Dark Places fürs Kino adaptiert.

Erwartet in Spuk in Hill House Staffel 2 also einen anderen Handlungsort, eine andere Handlungszeit und neue Figuren.

Hier könnt ihr den Ankündigungs-Trailer für die 2. Staffel sehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wann und wie geht es mit Spuk in Hill House weiter?

Seit der Veröffentlichung von Spuk in Hill House am 12.10.2018 hat die Serie einiges an Kritiker- und Zuschauerlob eingefahren. Nun ist die Serie auf dem besten Weg zum Anthologieformat, das Season 1-Darsteller Michiel Huisman sich bereits vorgestellt hatte:

  • Michiel Huisman, der in der Serie den Bestseller-Autor Steve Crain spielt, erklärte gegenüber Build : "Wir müssen abwarten und zusehen, wie die Zuschauer darauf reagieren und dann müssen wir entscheiden, ob es eine 2. Staffel gibt und ob das ein Sequel wird. Es könnte eine Anthologie-Serie werden, was ich spannend finde."
Spuk in Hill House

Noch gibt es keinen konkreten Starttermin für Staffel 2, doch soll die Horrorserie 2020 zu Netflix zurückkehren. Das Casting deutet dabei bereits an, dass die Story mit der ersten Staffel nichts zu tun hat.

Wer spielt in Staffel 2 von Spuk in Hill House mit?

Wir werden in The Haunting of Bly Manor trotz Abwesenheit von Familie Crain ein paar bekannte Gesichter wiedersehen.

Folgende Darsteller wurden bereits für die 2. Staffel gecastet:

  • Victoria Pedretti, die in der 1. Staffel "Nell" Crain spielte, übernimmt diesmal die Rolle der Gouvernante Dani, die "zwei sehr ungewöhnliche Kinder" beaufsichtigen muss.
  • Pedrettis ehemaliger Serien-Zwilling Oliver Jackson-Cohen (Luke Crain in Season 1) spielt eine Figur namens Peter, ein "charmanter Typ" und "Bewohner von Bly Manor, der allen, die darin leben, das Leben schwer macht". Die Beschreibung könnte auf einen Geist hindeuten. In Henry James Vorlage gibt es schließlich einen "Bewohner" mit dem Namen Peter.

Falls ihr mehr über die Geschichte erfahren wollt, sei euch entweder die Novelle The Turn of the Screw von Henry James oder der Horrorklassiker Schloß des Schreckens empfohlen, in dem Deborah Kerr die Gouvernante spielt. Da Mike Flanagan eine ganze Staffel in Bly Manor verbringen wird, können wir davon ausgehen, dass die Story rund um die Gouvernante, die Kinder und die ungebetenen Mitbewohner in dem großen Anwesen noch gestreckt wird.

Wollen wir wirklich eine 2. Staffel von Spuk in Hill House sehen?

Das ist die große Frage. Ausgehend von der zahlreichen und positiven Reaktion der Zuschauer dürfte Spuk in Hill House als Achtungserfolg für Netflix gelten. Nach dem Start der 1. Staffel stellten wir uns Spuk in Hill House im Idealfall als Anthologie-Serie vor und das scheint in der Tat der Weg zu sein, den die Macher nun gehen.

Spuk in Hill House

Als nächstes legt Mike Flanagan mit der Shining-Fortsetzung Doctor Sleep einen Studio-Film für Warner Bros. vor, besetzt mit Stars wie Ewan McGregor und Rebecca Ferguson. Kinostart ist der 21.11.2019. Den Trailer für Doctor Sleep könnt ihr euch jetzt schon anschauen.

Dieser Artikel wird kontinuierlich mit neuen Informationen zur 2. Staffel von Spuk in Hill House aktualisiert.

Wollt ihr eine 2. Staffel von Spuk in Hill House sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News