Community
FOX verkündet feierlich

Sleepy Hollow - 2. Staffel startet im September

03.06.2014 - 18:00 Uhr
7
2
Ganz schön kopflos, dieser Reiter in Sleepy Hollow.
© FOX
Ganz schön kopflos, dieser Reiter in Sleepy Hollow.
Köpfe werden wieder rollen, soviel steht fest. Denn im September startet Sleepy Hollow in die 2. Runde – zumindest in den USA. In Deutschland bleibt weiterhin vorerst unklar, wie es um das Schicksal der Mystery-Serie bestellt ist.

Sleepy Hollow lief nur sehr kurz im deutschen Fernsehen. Nach nur vier Episoden wurde die Serie wieder abgesetzt, in Deutschland wurde noch nicht einmal die gesamte 1. Staffel ausgestrahlt. Die Rechte behält die ProSiebenSat.1-Gruppe, die Sleepy Hollow wegen schlechter Einschaltquoten den Garaus machte. In den Vereinigten Staaten von Amerika sieht die Sachlage hingegen ganz anders aus. Die Serie rund um das kleine Städtchen Sleepy Hollow war bisher immerhin so erfolgreich, dass eine 2. Staffel bereits in den Startlöchern steht. In deren Genuss kommen US-Fernsehzuschauer ab dem 22. September diesen Jahres, wie FOX soeben verkündete.

Mehr: Binge Watching – Die Serie wird zur Droge

Bei Sleepy Hollow handelt es sich um eine lose Adaption des berühmten Stoffes um das titelgebende Städtchen sowie den kopflosen Reiter. Der enthauptet bekanntlich ja gerne mal den einen oder anderen Bewohner, der sich zu tief in den Wald hineinwagt. So war es zumindest schon 1781 und so ist es auch heute noch. Denn die Fantasy-Serie spielt mit einigen Tricks und Kniffen. So wacht der Protagonist Ichabod Crane (Tom Mison) zum Beispiel nach jahrhundertelangem Schlaf beziehungsweise Tod in der Neuzeit auf und weiß gar nicht, wie ihm geschieht. In Sleepy Hollow regiert jedoch immer noch das Unheil und das sucht die arglosen Bewohner des Städtchens auch im 21. Jahrhundert noch heim.

Die 2. Staffel glänzt mit stolzen 18 Episoden, in denen wir verstärkt Abraham Von Brunt (Neil Jackson) erleben werden (wir berichteten). Denn Sleepy Hollow hantiert viel mit Rückblenden in die Zeit vor dem langen Nickerchen der Hauptfigur. 1781 verbindet Ichabod Crane und Abraham von Brunt nämlich noch eine innige Freundschaft, die erst durch eine gemeinsame Geliebte deutlichen Schaden nahm. Doch die Vergangenheit sucht uns ja generell gern heim, ganz egal, ob sie nun zwei oder zweihundertfünfzig Jahre zurückliegt. Das gestaltet sich in diesem Fall ganz besonders unangenehm. Ob die 2. Staffel in Deutschland ausgestrahlt wird, steht leider noch in den Sternen.

Was erwartet ihr von Staffel 2? Wie erreichen wir, dass sie auch in Deutschland läuft?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News