Community

Schwerkraft - Seht Jürgen Vogel als Einbrecher im TV

01.07.2016 - 16:10 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
1
1
SchwerkraftAbspielen
© EuroVideo
Schwerkraft
Mit Schwerkraft könnt ihr heute Abend ein unberechenbares Krimi-Drama mit Fabian Hinrichs und Jürgen Vogel im TV sehen. Der Spartensender ZDFkultur strahlt die deutsche Genrekost von Maximilian Erlenwein im Spätprogramm aus

Das kuriose Drama Schwerkraft aus dem Jahr 2009 ist Genrespezialist Maximilian Erlenweins (Stereo) hoch gelobtes Spielfilmdebüt. Darin sehen wir Fabian Hinrichs (66/67 - Fairplay war gestern) und Jürgen Vogel (Blochin - Die Lebenden und die Toten) als ungleiches Einbrecher-Duo, das sich immer tiefer ins eigene Verderben stiehlt. Der Film konnte bei den beiden renommierten deutschen Nachwuchs-Filmfestivals Max Ophüls Preis  und First Steps  jeweils die Auszeichnung als Bester Spielfilm absahnen.

Schwerkraft erzählt die Geschichte von Frederik Feinermann (Fabian Hinrichs), einem aufstrebenden Bankangestellten, dessen Leben seit jeher in geordneten Bahnen verläuft. Doch damit ist plötzlich Schluss, als sich ein verzweifelter Bankkunde vor Frederiks Augen erschießt. Daraufhin bricht sein solides Kartenhaus aus (finanzieller) Sicherheit und Erfolg kläglich über ihm zusammen. Frederik beschließt, ganz neu anzufangen und sein altes Leben weit hinter sich zurückzulassen. Er heuert bei einem alten Kumpel, dem frischen Ex-Knacki Vince Holland (Jürgen Vogel) an, der ihn zum Einbrecher umschulen soll. Und tatsächlich: die beiden entwickeln sich zu einem unschlagbaren Dreamteam. Frederik scheint ein wahres Naturtalent im Stehlen zu sein und entfesselt ungeahnte kriminelle Energien. Endlich kann er seine dunkle Seite ausleben und findet sich selbst. Doch dabei nehmen die Coups der beiden alten Freunde immer gefährlichere und riskantere Züge an, bis Frederik und Vince schließlich in ernsthaften Schwierigkeiten stecken.

Rainer Tittelbach von tittelbach.tv  schreibt über Schwerkraft:

Die filmische Erzählung besticht durch ihre vom Doppelleben geprägte magische Tag-Nacht-Struktur. Magisch ist auch das Spiel der Unberechenbarkeit durch das überragende Schauspielertrio Hinrichs, Vogel & von Waldstätten. Der stimmige Score rundet das psychophysische Meisterwerk ab.
  • Heute im TV: Schwerkraft
  • Sender: ZDFkultur
  • Zeit: 22:55 Uhr

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News