Gequält für The Last Kingdom: Star verrät schwierigste Szene aus Staffel 4

29.05.2020 - 07:43 UhrVor 1 Monat aktualisiert
0
2
Finan aus The Last Kingdom
© Netflix
Finan aus The Last Kingdom
Finan hat sich in The Last Kingdom bei Netflix zum Publikumsliebling gemausert. Darsteller Mark Rowley sprach nun über seine wohl schwierigste Szene in Staffel 4.

In der 4. Staffel von The Last Kingdom gehört die Bühne weiterhin Uhtred. Sein kleiner Kreis aus engen Freunden hat sich langsam, aber sicher auch in die Herzen der Zuschauer geschlichen - vor allem Finan, der durch seinen treffsicheren Humor so manche Szene an sich reißt und natürlich auch mit seiner Loyalität punktet.

Der Dreh zu Staffel 4 der Netflix-Serie allerdings war für Darsteller Mark Rowley nicht immer ein Zuckerschlecken. Im Interview mit Fansided  offenbarte er vor Kurzem, welcher Moment ihm am Set richtig zu schaffen machte. Achtung, Spoiler zu The Last Kingdom!

The Last Kingdom: Eine spannende Szene war echt hart

In Folge 9 der 4. Staffel geraten Uhtred und seine Männer in einem Wald in die Fänge des Dänen Haesten, der Uhtred und Co. kopfüber an einem Baum aufhängen lässt. Lady Aelswith und Stiorra werden als Gefangene nach Winchester geschickt, doch Eadith bleibt von den Gegnern unbemerkt und kann dank einer List schließlich ihre Mitstreiter befreien.

Seht den Trailer zu The Last Kingdom Staffel 4 bei Netflix

The Last Kingdom - S04 Trailer (English) HD
Abspielen

Finan gehört zu denen, die an den Baum gefesselt werden und diese unangenehme Position verursachte bei Mark Rowley anscheinend massive Kopfschmerzen. Sich der Crew irgendwie mitzuteilen, kam für ihn aber nicht in Frage:

Du willst nie der Schauspieler sein, der sagt: 'Leute, ich kann langsam nicht mehr.' Vor allem willst du nicht der erste sein, gerade, wenn du versuchst, einen auf harter Kerl zu machen. Ich hoffte, [Osferth-Darsteller] Ewan [Mitchell] würde etwas sagen, denn mein Kopf hat mich echt umgebracht. [...] Das war eine ziemlich krasse Erfahrung.

Nach dem tragischen Tod von Beocca in Staffel 4 hat Uhtred in The Last Kingdom einen wichtigen Verbündeten weniger, weshalb Charaktere wie Osferth oder eben auch Finan für ihn weiter an Bedeutung gewinnen. In der 5. Staffel könnten diese Figuren noch mehr Platz einnehmen, was vielen Fans sicherlich sehr recht käme.

Offiziell hat Netflix noch keine Fortsetzung der Serie bestellt, aber die Chancen auf grünes Licht stehen sehr gut. Sollte es dabei bleiben, dass jede Staffel zwei Bände der Vorlage von Bernard Cornwell verarbeitet, geben die Romane nach aktuellem Stand zwei weitere Staffeln her. Das 13. Buch mit dem Originaltitel War Lord erscheint sogar bereits kommenden Oktober.

Podcast für Netflix-Abonnenten: Lohnt sich The Last Kingdom?

In dieser Folge von Streamgestöber dreht sich alles um Uhtred von Bebbanburgs Abenteuer in 4 Staffeln der Netflix-Serie The Last Kingdom.

Da The Last Kingdom in derselben Epoche spielt wie Vikings, liegt ein Vergleich der beiden Serien nahe. Doch das ist nur eines der vielen Themen in der Episode. Jenny Jecke und Jenny Ullrich diskutieren Uhtreds Entwicklung, lieb gewonnene Figuren, die Schlachtenszenen und sie geben einen Ausblick auf die Zukunft der Serie.

Wie hat euch die Szene im Wald in The Last Kingdom Staffel 4 gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News