Community

Rausgerutscht: Aragorn ist wohl für Amazons Herr der Ringe-Serie bestätigt

01.03.2019 - 11:57 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
7
0
Viggo Mortensen als Aragorn in Der Herr der Ringe: Die zwei Türme
© Warner Bros.
Viggo Mortensen als Aragorn in Der Herr der Ringe: Die zwei Türme
Amazons Herr der Ringe-Serie wird mit Sicherheit riesig. Die große Frage ist: Worum geht es? Ein Schauspieler könnte gerade verraten haben, dass sie von Aragorn handelt.

Amazons Der Herr der Ringe-Serie wird groß. Kein Wunder, dass die Story-Geheimnisse extrem geschützt werden. Bisher ist kaum etwas bekannt, weder von der Handlung noch von gecasteten Schauspielern. Der einzige Anhaltspunkt sind die ersten veröffentlichten Bilder. Sie zeigen eine Karte von Mittelerde, welche bereits vom Internet gefeiert wird.

Doch auch die diese Bilder sorgen im Moment für Verwirrung über den Handlungszeitpunkt der Serie. Sicher schien nur, dass sie nicht von Aragorn handeln würde, wie erste Gerüchte noch vermuteten. Jetzt aber könnte ein Schauspieler genau das verraten haben. (Außerdem: Der Herr der Ringe: Neues Bild zur Serie schafft endlich Klarheit über die Handlung)

Dieser Schauspieler könnte Aragorn in der Herr der Ringe-Serie spielen

Klar ist, dass die Macher der Serie einen riesigen Pool an möglichen Geschichten haben. Tausende Jahre vergehen schon vor den Herr der Ringe-Filmen in der Welt von Mittelerde. Doch es scheint so, als würden wir doch die Vorgeschichte von Aragorn sehen. The Walking Dead-Schauspieler Tom Payne, der in der 9. Staffel einen der besten Momente hatte, verplapperte sich in einem Interview mit Metro .

Tom Payne in The Walking Dead

Dabei hatte das Interview eigentlich gar nichts mit Der Herr der Ringe zu tun: Payne wurde gefragt, ob er sich seine langen Haare demnächst wieder abschneiden würde. Die Antwort verriet, dass in der Tat ein neuer Aragorn gesucht wird. In den Filmen wurde er von Viggo Mortensen dargestellt.

Es gibt nicht viele Schauspieler, die solche Haare haben. Und Amazon sucht nach Aragorn [...]. Ich werde an [meinem Haar] hängen, außer es gibt eine großartige Rolle.

Was bedeutet das Casting von Aragorn für die Herr der Ringe-Serie?

Allzu schlau dürfte das Interview von Payne nicht gewesen sein. Das Geheimnis zu verraten, wird seine Chancen auf die Rolle als Aragorn nicht erhöhen. Für die Serie wirft es einige Fragen auf. Denn nach dem zweiten Bild zur Serie schien es mehr oder weniger bestätigt, dass die Serie hunderte Jahre vor Aragorns Geburt spielt. Sollte Amazon nicht den Kanon von J.R.R. Tolkiens Welt umwerfen, kann das mehreres für die Rolle von Aragorn bedeuten.

Viggo Mortensen als Aragorn in Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
  • Die Serie erzählt Geschichten aus verschiedenen Epochen in Mittelerde.
  • Die Serie handelt komplett von Aragorn und die bisherigen Bilder sollen uns in die Irre führen.
  • Aragorn ist in der Serie nur in einem Cameo-Auftritt zu sehen, möglicherweise als Flash-Forward.
  • Oder Tom Payne hat doch keine Insider-Informationen und wiederholt nur Gerüchte.

Bisher sind das nur Spekulationen. Mit dem Interview von Payne ist eine Rolle von Aragorn allerdings wahrscheinlicher als zuvor. Ob die komplette Serie von ihm handelt, werden die nächsten Updates der Karte von Mittelerde zeigen. Alle Informationen zur Herr der Ringe-Serie gibt es bei uns.

Wollt ihr Aragorn in der Herr der Ringe-Serie sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News