Once Upon a Time in Hollywood: Vorfreude auf Tarantino-Trailer steigt ins Unermessliche

Once Upon a Time... in Hollywood
© Sony Pictures
Once Upon a Time... in Hollywood
Moviepilot Team
AlexX2 Alexander Friedrich
folgen
du folgst
entfolgen
Volontär beim Moviepilot. Betrachtet das Leben in 2.35:1 und hat in Programmkinos aufgrund der freien Platzwahl Angst vor einem Kontrollverlust.

Quentin Tarantino ist schon allein deshalb ein Ausnahmekünstler, weil seine Filme einen derart großen Hype entfachen können, wie es sonst nur große Franchise-Ableger wie Avengers vollbringen. Once Upon a Time... in Hollywood dagegen gehört keiner großen Marke oder einem Cinematic Universe an. Doch es ist der 9. Film von Tarantino und das reicht.

Darum könnte der Trailer noch diese Woche erscheinen

Es reicht für einen der meisterwarteten Filme des Jahres, auf Moviepilot verzeichnet das prestigeträchtige Biopic 558 Vormerkungen, fast so viele wie das Blockbuster-Schwergewicht Star Wars 9.

Die Erwartungen dürften gigantisch sein. Dabei gibt es noch nicht einmal einen Trailer. Immerhin hat Verleiher Sony nun zwei Poster veröffentlicht, die uns Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Margot Robbie in ihren Rollen zeigen.

Mit diesen Motiven steigt das Bedürfnis nach einem Trailer natürlich umso mehr. Tatsächlich könnte das erste Bewegtbildmaterial aber auch in Kürze online gehen. Die kanadische Jugendschutzbehörde Alberta hat bereits am 14.03.2019 einen Trailer des Films mit einer Laufzeit von einer Minute und 35 Sekunden mit einer Altersfreigabe versehen.

Ein fertiger Clip liegt also längst vor. Eine mögliche Veröffentlichung könnte zum Kinostart von Wir anstehen, Jordan Peeles neuer Horrorfilm läuft bei uns wie auch in den USA am 22.03. in den Kinos an. Wir rechnen daher mit dem Trailer fest noch in dieser Woche.

Worum geht es in Once Upon a Time… in Hollywood?

In seinem jüngsten Werk blickt Pulp Fiction-Regisseur Quentin Tarantino auf die 1960er-Jahre von Los Angeles. Im Mittelpunkt stehen der Schauspieler Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) und sein Stuntdouble Cliff Booth (Brad Pitt).

Während das Duo versucht, sich in der Traumfabrik Hollywood über Wasser zu halten, kreuzen ihre Wege die des bildschönen Filmstars Sharon Tate (Margot Robbie). Bald taucht jedoch auch der berüchtigte Serienkiller Charles Manson (Damon Herriman) auf …

Bekanntlich wurde Sharon Tate, die Ehefrau der Regielegende Roman Polanski, 1969 vom Manson-Clan ermordet. Tarantino schafft mit Once Upon a Time… in Hollywood nun ein ganz besonderes Zeitporträt, das zugleich den vorletzten Film des einflussreichen Kultregisseurs darstellt. Nach zehn Werken will Tarantino die Analogkamera nämlich an den Nagel hängen.

Once Upon a Time… in Hollywood startet am 15.08.2019 bundesweit in den Kinos.

Freut ihr euch auf Once Upon a Time… in Hollywood?

Moviepilot Team
AlexX2 Alexander Friedrich
folgen
du folgst
entfolgen
Volontär beim Moviepilot. Betrachtet das Leben in 2.35:1 und hat in Programmkinos aufgrund der freien Platzwahl Angst vor einem Kontrollverlust.
Deine Meinung zum Artikel Once Upon a Time in Hollywood: Vorfreude auf Tarantino-Trailer steigt ins Unermessliche
Der neue Trailer!X-Men: Dark Phoenix
2b221cd702d840eca2ff81430df70783