Grace of Monaco

Nicole Kidman als Grace Kelly in neuem Trailer

07.03.2014 - 12:00 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
9
2
Nicole Kidman als Grace of Monaco
© Universum Film
Nicole Kidman als Grace of Monaco
In Grace of Monaco erleben wir die wahre Geschichte, wie Grace Kelly als Fürstin von Monaco mit ihrem Schicksal hadert. Im neuen Trailer zum Cannes-Eröffnungsfilm können wir Tim Roth und Nicole Kidman in prunkvoller Ausstattung bewundern.

Sie hat es nicht leicht als Superstar: Schauspielerin Grace Kelly lebt zwischen zwei Welten, nachdem sie Fürst Rainier III heiratete und so zur Fürstin von Monaco wurde. Denn als Muse von Alfred Hitchcock lockt dieser sie Jahre nach ihrem Ausscheiden mit einem attraktiven Rollenangebot. Gracia von Monaco muss sich also entscheiden: Kehrt sie zurück nach Hollywood zu ihrer Schauspielkarriere oder bleibt sie in Monaco und steht ihrem Mann zur Seite? Denn der hat alle Hände voll zu tun. Charles de Gaulle will beruhigt werden, um die diplomatischen Wogen zwischen Frankreich und Monaco zu glätten. Das ungewöhnliche Biopic zeigt mit 1962 nur ein Jahr im Leben der Fürstin Gracia von Monaco, dass es dafür aber in sich hat. Im neuen UK-Trailer bestaunen wir die anmutige Nicole Kidman, wie sie in ausladenden Kostümen und prunkvoller Ausstattung mit sich, ihrer Rolle und ihren Verpflichtungen hadert.

Grace of Monaco ist schon längst fertig und abgedreht, wurde aber mehrfach verschoben. Mittlerweile steht fest, dass der Film von Olivier Dahan die diesjährigen Filmfestspiele in Cannes eröffnet. Ab 15. Mai 2014 können wir Grace of Monaco auch in Deutschland im Kino bewundern. Mit Nicole Kidman als Schauspiel-Legende Grace Kelly und Tim Roth als Fürst Rainier III. stehen Olivier Dahans Chancen nicht schlecht, seinen Oscar-Erfolg von La Vie en rose zu wiederholen. Roger Ashton-Griffiths in der Rolle von Alfred Hitchcock, Paz Vega als Opern-Größe Maria Callas und Frank Langella als ein Berater des Hofes vervollständigen den illustren Kreis der Hollywood-Größen. Wie gesagt: der Film bildet nur einen Bruchteil des bewegten Lebens der Grace Kelly aka Gracia von Monaco ab.

Zu Hofe zeigen sich die Leute allerdings sehr bescheiden und not amused. Prinz Albert höchstpersönlich distanziert sich von dem Film Grace of Monaco. Es sei kein biografisches Werk und enthalte historische Ungenauigkeiten sowie komplett fiktive Szenen.

Freut ihr euch trotzdem auf den Film Grace of Monaco?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News