Neue Vorwürfe gegen Jeffrey Dahmer-Serie prangern Netflix an: "Das ist einfach nur Gier"

29.09.2022 - 09:10 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
5
0
Dahmer – Monster: Die Geschichte von Jeffrey DahmerNetflix
Die Netflix-Serie über den Serienmörder Jeffrey Dahmer steht seit Tagen in der Kritik. Nun meldet sich die Angehörige eines Opfers zu Wort und teilt ihren Blick auf das umstrittene Projekt.

Seit letzter Woche befindet sich Dahmer – Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer im Streaming-Angebot von Netflix. Wie es der Titel bereits erahnen lässt, handelt es sich um eine Verfilmung des Lebens von Jeffrey Dahmer, der 17 Menschen umgebracht haben soll. 16 Morde konnten ihm vor Gericht nachgewiesen werden.

Während die Dahmer-Serie die Netflix-Charts erobert, hagelt es Kritik: Der Streaming-Dienst beutet die tragischen Ereignisse aus. Nachdem in den vergangenen Tagen bereits diverse Stimmen laut geworden sind, meldet sich nun Rita Isbell zu Wort, deren Bruder Errol im Alter von 19 Jahren von Jeffrey Dahmer ermordet wurde.

Rita Isbell kritisiert die Jeffrey Dahmer-Serie von Netflix

Vor Gericht hat Isbell gegen Dahmer ausgesagt. Diese Aussage wurde detailliert in der Netflix-Serie nachgestellt. Isbell hat die entsprechende Folge gesehen. In einem Essay bei Insider  schreibt sie über die unangenehmen Erinnerungen und erhebt Vorwürfe gegen Netflix. Der Streaming-Dienst profitiert von ihrem und dem Leid anderer.

Netflix hätte fragen sollen, ob wir Einwände [bei der Darstellung bestimmter Ereignisse] haben oder wie wir allgemein zur Umsetzung der Geschichte stehen. Sie haben mich nichts gefragt. Sie haben es einfach getan.

Zudem merkt Isbell hat, dass viele der Opfer Kinder haben, die Netflix in das Projekt mit einbeziehen und finanziell unterstützen hätte sollen.

Wenn die Serie [den Opfern] in irgendeiner Weise helfen würde, würde sich das alles nicht so hart und achtlos anfühlen. Es ist traurig, dass [Netflix] mit dieser Tragödie nur Geld verdienen will. Das ist einfach nur Gier.

True-Crime-Serien sind schon seit Jahren sehr erfolgreich. Ein so ausführlicher Diskurs über die moralischen und ethischen Fragen des Genres, wie er gerade bei der Dahmer-Serie stattfindet, hat es jedoch schon länger nicht mehr gegeben.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wie steht ihr zu der Dahmer-Serie von Netflix?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News