The Walking Dead: Die neue Serie muss auch ohne Rick Grimes funktionieren

The Walking Dead World Beyond - S01 Comic Con Trailer (English) HD
2:14
The Walking DeadAbspielen
© AMC
The Walking Dead
21.08.2020 - 08:45 UhrVor 5 Monaten aktualisiert
16
2
The Walking Dead: World Beyond wird mit Spannung erwartet. Das neue Spin-off hat es aber nicht verdient, bloß auf die Suche nach Hinweisen zum Verbleib von Rick Grimes reduziert zu werden.

Das The Walking Dead-Franchise eskaliert in diesem Oktober pünktlich zum 10-Jährigen. Neben dem (ehemals) Finale von The Walking Dead Staffel 10 und dem Start von Fear Staffel 6 will auch das neue Spin-off The Walking Dead: World Beyond euren Zombie-Durst stillen.

Aber worum geht es überhaupt in World Beyond? Was ist die Identität der Serie und wie bereichert sie das Franchise? All das scheint unwichtig und wird im Vorfeld des Starts geradezu damit vergiftet, dass World Beyond auf eine Behauptung reduziert wird: Hier gibt es Easter-Eggs zu Rick Grimes ... und Hubschrauber!

  • The Walking Dead: World Beyond startet in Deutschland am 5. Oktober bei Amazon Prime Video. Dort erscheinen die 10 Folgen der 1. Staffel im Wochentakt.
Das The Walking Dead-Kochbuch
Zu Amazon
Für hungrige Zombie-Fans

The Walking Dead World Beyond und das Problem Rick Grimes

Obwohl die Möglichkeit, mehr über die mysteriöse Organisation CRM (Civic Republic Military) zu erfahren, die Rick Grimes in ihrer Gewalt hat, die nötige Aufmerksamkeit auf die neue Serie lenkt, wird dies dem Spin-off wohl oder übel zum Verhängnis. Der Serie wird schon von Vornherein keine eigene Identität zugetraut. Darf World Beyond nicht mehr, als ein Franchise-Puzzleteil sein?

The Walking Dead World Beyond: Teaser mit dreisten Rick-Verweisen

The Walking Dead: The World Beyond - S01 Teaser Circles (English) HD
Abspielen

Schon Fear the Walking Dead darf seit Staffel 4 nicht mehr auf eigenen Beinen stehen und wurde seitdem mit dem Auftritt des The Walking Dead-Charakters Morgan und weiteren Crossover-Figuren beworben. Qualitativ hat es die Serie nicht besser gemacht - im Gegenteil.

In geradezu jedem Panel und Interview zu The Walking Dead: World Beyond wird die Frage gestellt: "Wisst ihr, wo Rick Grimes ist?". Dieser selbst erschaffene Rick-Hype wird gewaltig nach hinten los gehen, wenn die Serie selbst dann gar keine Antworten darauf zu bieten hat - immerhin ist Rick-Darsteller Andrew Lincoln offiziell kein Teil von World Beyond.

Die Anzeichen verdichten sich, dass World Beyond als Prequel zu den im November 2018 (!) angekündigten Rick-Spielfilmen dienen wird. Die Serie selbst wird nur 20 Episoden haben, die auf ein festgelegtes Ende hinarbeiten. Wer The Walking Dead und die Filme verstehen will, muss diese Serie schauen - und nur deshalb. Dabei gibt es viel mehr Gründe außer Rick Grimes, warum World Beyond bei mir Vorfreude entfacht.

Seht den Trailer zur neuen The Walking Dead-Serie World Beyond:

The Walking Dead World Beyond - S01 Comic Con Trailer (English) HD
Abspielen

The Walking Dead: Darum wird World Beyond richtig gut

Vollkommen losgelöst von CRM-Hubschraubern und Rick-Geheimnissen hat The Walking Dead: World Beyond viele interessante Ansätze zu bieten, die frischen Wind in das bereits seit 10 Jahren bestehende Franchise einbringen. So spielt World Beyond 10 Jahre nach der Zombie-Apokalypse und folgt einem ausschließlich jungen Cast von Figuren, die erstmals die sicheren Mauer ihres Zuhause überwinden.

The Walking Dead World Beyond - Die Hauptfiguren

Der Teenie-Aspekt von World Beyond könnte nich spannender sein. Immerhin folgen wir seit 15 Staffel in 2 Serien den Konflikten von Erwachsenen, die sich gegenseitig abschlachten und Probleme immer wieder auf die gleiche Art zu lösen versuchen. Kinder und Jugendliche (abgesehen von Badass Judith Grimes) wurden meist als naiv und inkompetent dargestellt. Ihre Lebensspanne war daher immer zeitlich begrenzt.

World Beyond geht nun den gegensätzlichen Weg und präsentiert uns eine Generation, die in der Apokalypse aufgewachsen ist und für The Walking Dead-Verhältnisse eine komplett neuartige Herangehensweise an altbekannte Probleme an den Tag legt. Das Coming-of-Age-Genre wirkt dabei so spielerisch erfrischend für The Walking Dead, das dieser schon Grund genug für mich ist, um einzuschalten.

Worauf ich mich zudem besonders freue, sind die Zombie-Designs in The Walking Dead: World Beyond, die bereist vielversprechend als ultimativer Ekel angekündigt wurden. Hier sind 10 Jahre vergangen. Natur und Witterung machen jeden Walker - hier heißen sie Empties - zu einem morbiden Kunstwerk.

The Walking Dead: World Beyond

Sei es ein mit Bienenwaben verschmolzener Zombie oder die mit Pflanzen überwucherten Walker in einem Flugzeug: Die Zombies in der neuen Serien wirken kreativ und faszinierend. Und das ist es, was meinen persönlichen Hype entfacht.

Podcast für The Walking Dead-Fans: Ist die Serie nach 10 Staffeln noch gut?

In der Zombie-Folge von Streamgestöber - auch bei Spotify  - knöpfen sich Max, Sebastian und Yves The Walking Dead vor:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir fragen: Ist die Horrorserie nach einem ganzen Jahrzehnt noch gut? Dafür schauen sie auf die Höhepunkte und Tiefpunkte aus 10 Staffeln The Walking Dead.

Wie steht ihr zur neuen Serie The Walking Dead World Beyond? Freut ihr euch auf das Spin-off?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News