Boba Fett-Serie zeigt eines der grausamsten Star Wars-Ereignisse und bringt 5 (!) bekannte Figuren zurück

27.01.2022 - 11:15 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
12
0
Die Rückkehr des Mandalorian ist besser als Boba Fetts Story | Das Buch von Boba Fett Folge 5 Recap
14:09
Star Wars: Das Buch von Boba FettAbspielen
© Disney
Star Wars: Das Buch von Boba Fett
Das Buch von Boba Fett liefert diese Woche eine Folge ab, die aus der 3. Staffel von The Mandalorian stammen könnte. Dadurch dürfen wir uns über die Rückkehr zahlreicher Star Wars-Figuren freuen.

Achtung, es folgen Spoiler!

Letzte Woche wurde in Das Buch von Boba Fett die Rückkehr eines gewissen Mandalorianers angedeutet. Das jüngste Kapitel der neuen Star Wars-Serie wartet jedoch nicht nur mit Pedro Pascals wortkargem Kopfgeldjäger auf, sondern überrascht mit weiteren Gastauftritten, ganz zu schweigen von unzähligen Referenzen.

Hier könnt ihr Das Buch von Boba Fett direkt streamen
Zu Disney+
Jetzt bei Disney+

In Die Rückkehr des Mandalorianers, so der Titel der 5. Folge, pausiert die Haupthandlung der Serie komplett. Stattdessen erfahren wir, was aus Din Djarin nach dem Ende der 2. Staffel von The Mandalorian geworden ist. Am Rand der Galaxis geht er seinem Tagwerk als Kopfgeldjäger nach, ehe ihn sein Weg nach Tatooine führt.

Alle Star Wars-Figuren, die in der 5. Folge von Das Buch von Boba Fett zurückkehren

Boba Fett (Temuera Morrison) taucht in der neuen Folge nicht auf. Dafür erwartet uns ein Wiedersehen mit fünf Figuren, die wir aus The Mandalorian kennen.

  • Din Djarin (Pedro Pascal) wirkt nach dem Abschied von Grogu sehr verloren. Da er seinen Helm abgenommen und damit gegen den Mando-Kodex verstoßen hat, wird er aus dem Clan der Waffenmeisterin verbannt, was ihn noch einsamer macht.
  • Die Waffenmeisterin (Emily Swallow) fungierte bisher als eine Art Wegweiserin für Din. In der neuen Episode erzählt sie mehr über die Vergangenheit von Mandalore, die Hintergründe des Dunkelschwerts und das Vermächtnis von Bo-Katan Kryze.
  • Paz Vizsla (Tait Fletcher), seines Zeichens ein Nachkomme von Dunkelschwert-Schöpfer Tarra Vizsla, macht Din die mächtige Waffe streitig, indem er ihn zum Kampf herausfordert. Nur so kann das Dunkelschwert den Besitzer wechseln.
  • Peli Motto (Amy Sedaris), die eigenwilligste Mechanikerin von Tatooine, hat für Din einen alten N-1-Sternenjäger als Ersatz für die Razor Crest ausfindig gemacht. Gemeinsam reparieren sie das heruntergekommene Schiff.
  • Carson Teva (Paul Sun-Hyung Lee), seines Zeichens ein Captain der Neuen Republik, kontrolliert Din beim Testflug mit dem Sternenjäger. Bereits in der zweiten Mando-Staffel sind sich die beiden in einer ähnlichen Situation über den Weg gelaufen.

Außerdem hat sich Max Lloyd-Jones in die Folge geschlichen. Im Finale der zweiten Staffel von The Mandalorian doubelte er Mark Hamill im Rahmen der großen Luke Skywalker-Szene. In Das Buch von Boba Fett spielt er eine neue Figur: Lieutenant Reed, der gemeinsam mit Carson Teva im Outer Rim auf Patrouille ist.

Podrennen und die Nacht der Tausend Tränen in der 5. Folge von Das Buch von Boba Fett

Abseits davon wartet die Folge mit einigen Verweisen auf ältere Star Wars-Geschichten auf. Besonders auf Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung wird mehrmals Bezug genommen, angefangen bei Peli Mottos chaotischer Droiden-Familie über den Naboo-Sternenjäger bis hin zur Rennstrecke des Boonta-Eve-Classic. Darüber hinaus läuft ein BD-Droide durchs Bild, wie wir ihn aus dem Videospiel Jedi: Fallen Order kennen.

Die Nacht der Tausend Tränen

Der größte Einschnitt in die Star Wars-Mythologie dürfte der Flashback sein, der uns in die Nacht der Tausend Tränen entführt. Bereits in The Mandalorian wurde das verheerende Ereignis erwähnt. Jetzt können wir den Untergang von Mandalore erstmals mit eigenen Augen erleben. Die KX-Sicherheitsdroiden vor feurigem Hintergrund erinnern an die apokalyptischen Bilder aus Terminator 2 - Tag der Abrechnung.

Am Ende wartet Die Rückkehr des Mandalorianer zudem mit einem kleinen Teaser für die nächste Woche auf. Din Djarin willigt ein, Boba Fett bei seinem Kleinkrieg auf Tatooine zu unterstützen. Zuvor will er aber noch Grogu einen Besuch abstatten. Womöglich kehrt in der 6. Folge von Das Buch von Boba Fett nicht nur Baby Yoda zurück – auch Luke Skywalker wäre in diesem Kontext denkbar.

Star Wars oder Marvel: Wer hat die besseren Serien?

In dieser Ausgabe unseres Moviepilot-Podcasts Streamgestöber nehmen wir die beiden Serien-Universen von Star Wars und Marvel genauer unter die Lupe und machen eine Bestandsaufnahme der neuen Serien-Ära auf Disney+.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Von The Mandalorian bis Boba Fett und von WandaVision bis Hawkeye: Disney+ erweitert Star Wars und Marvel beständig. Wir vergleichen die neuen Serien der jeweiligen Franchises und sprechen über ihre Stärken und Schwächen.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wie hat euch die Mando-Folge in Das Buch von Boba Fett gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News