Neu bei Netflix: Der schlechteste Film mit Keanu Reeves

Knock Knock mit Keanu Reeves
© Universum Film
Knock Knock mit Keanu Reeves
Moviepilot Team
Jenny von T Jennifer Ullrich
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteurin bei Moviepilot. Mag Arthouse-Filme, HBO-Shows, Stanley Kubrick und Cersei Lannister.

Keanu Reeves avancierte Ende der 1990er Jahre in Matrix zum Superstar und erlebt zurzeit dank der John Wick-Reihe einen neuen Höhepunkt in seiner Karriere. Doch in der filmischen Vita des 54-Jährigen finden sich nicht nur Rosinen. Ein besonders trashiges Kuriosum mit Reeves in der Hauptrolle könnt ihr seit dieser Woche auf Netflix streamen.

Die Rede ist von Eli Roths flapsigem Reißer Knock Knock, einem Home Invasion-Thriller im Zeitalter sozialer Medien. Der von Reeves gespielte verheiratete Protagonist lässt sich von zwei jungen Frauen verführen und muss bittere Konsequenzen tragen - nur leider ist das Szenario in der Umsetzung nicht ansatzweise so aufregend wie in der Theorie.

Knock Knock mit Keanu Reeves: Ein Film wie ein Autounfall

Evan Webber, die männliche Hauptfigur, erlebt im Film einen absoluten Albtraum, dabei will er eigentlich nur helfen: Als eines Abends bei einem Unwetter die durchnässten Genesis (Lorenza Izzo) und Bell (Ana de Armas) vor seiner Tür stehen, gewährt er ihnen Unterschlupf. Frau und Kinder sind gerade außer Haus und wer kann schon ahnen, dass die beiden Freundinnen diesen Umstand (wie auch Webbers Gastfreundlichkeit) schamlos ausnutzen?


In Knock Knock bleiben die sexuellen Ausschweifungen des Familienvaters nicht ungestraft und verantwortlich dafür sind die Verführerinnen höchstpersönlich. So steht im Zentrum der Geschichte bald ein lahmes Katz-und-Maus-Spiel, in dessen Verlauf auch die dämlichste Wendung noch herzlich willkommen ist.

Keanu Reeves kann einem am Ende genauso leid tun wie seine Figur, denn worauf Regisseur Roth überhaupt hinaus will, bleibt ein großes Rätsel. Für eine gelungene Satire auf Genre- oder Geschlechter-Klischees ist Knock Knock nicht bissig (und erst recht nicht klug) genug, Spannung kommt praktisch keine auf und zu lachen gibt es bei den allzu plumpen Pointen auch nicht viel.

Knock Knock bei Netflix: Die spießigste Home Invasion aller Zeiten

Es kann eigentlich nur davor gewarnt werden, Knock Knock zu ernst zu nehmen und doch tue ich es bei der Lustfeindlichkeit, die der Film schon ganz an seiner Oberfläche ausstellt. Warum muss ein bisschen Spaß so oft in einer Katastrophe enden? Hier zückt Roth nur hämisch das Smartphone, um die Schmach via Facebook noch zu potenzieren.

Abseits dessen jedoch ist es ein Film, der einfach existiert - und Reeves' Star-Power fahrlässig verschleudert. Dazu trägt, zugegeben, auch der Darsteller selbst bei, dem wir ab Szene 1 förmlich ansehen, dass er das Ende der Dreharbeiten kaum abwarten konnte. Hätte er vorzeitig das Set verlassen, wäre uns das Gesamtprodukt vielleicht wenigstens erspart geblieben.

Die Moviepiloten strafen Knock Knock knallhart ab

Aber ist Knock Knock auch der größte Reinfall in der gesamten Karriere von Keanu Reeves? Die Moviepiloten liefern auf diese Frage eine klare Antwort: ja!

Von allen Filmen des Schauspielers, die auf unserer Seite mehr als 1000 Wertungen verzeichnen, schneidet der Horrorthriller mit einem Punktedurchschnitt von 4,7 am schlechtesten ab. Erst mit respektablem Abstand folgen Der Tag, an dem die Erde still stand (Durchschnitt: 5,6 Punkte) und 47 Ronin (Durchschnitt: 5,8 Punkte).

Echte Keanu Reeves-Fans muss all das aber natürlich nicht davon abhalten, Knock Knock noch an diesem Wochenende zu streamen. Schließlich begleitet man seine Lieblingsstars notfalls gerne auch durch dunkle Zeiten.

Seit dem 15.08.2019 ist Knock Knock auf Netflix verfügbar.

Knock Knock mit Keanu Reeves gibt es jetzt bei Netflix - traut ihr euch?

Moviepilot Team
Jenny von T Jennifer Ullrich
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteurin bei Moviepilot. Mag Arthouse-Filme, HBO-Shows, Stanley Kubrick und Cersei Lannister.
Deine Meinung zum Artikel Neu bei Netflix: Der schlechteste Film mit Keanu Reeves
Ab 26. September im Kino!Gelobt sei Gott
25b603a9b68e4cd4a4d05bb29d7c9d55