Neu bei Netflix: Der beste Sci-Fi-Film der letzten Jahre

Blade Runner 2049 - Trailer (Deutsch) HD
2:19
Blade Runner 2049Abspielen
© Sony
Blade Runner 2049
07.09.2019 - 10:50 Uhr
8
3
Blade Runner 2049 ist unter Moviepiloten der beste Science-Fiction-Film der letzten 3 Jahre - und jetzt auch auf Netflix verfügbar.

30 Jahre sind vergangen, seit der Ex-Cop Rick Deckard (Harrison Ford) in Blade Runner verschwand. Hier setzt Denis Villeneuves Fortsetzung Blade Runner 2049 an. Nun begibt sich Ryan Gosling als Replikantenjäger auf die Suche nach seinem ehemaligen Kollegen.

Nachdem Blade Runner 2049 am 05.10.2017 in den Kinos startete, avancierte die Fortsetzung zum besten Film des Jahres mit einer durchschnittlichen Moviepilot-Wertung von 8 Punkten. Bei mittlerweile 4.583 Bewertungen hat sich die Durchschnitts-Wertung nach aktuellem Stand bei 7.7 eingependelt. Damit gilt das zweifach oscarprämierte Werk unter Moviepiloten als bester Sci-Fi-Film der letzten 3 Jahre.

Blade Runner 2049 jetzt auf Netflix - Darum geht's

Blade Runner 2049 setzt nahtlos an Ridley Scotts Klassiker von 1982 an. Nachdem Rick Deckard 2019 aus Los Angeles floh und seitdem nicht mehr gesehen wurde, hat sich in 30 Jahren einiges verändert.

Die sogenannten Replikanten, künstliche Menschen, dienen nicht länger als Sklaven. Der neue bioidentische Replikantentyp Nexus 9 ist mit einer programmierten Lebenszeit versehen. Die Ökosysteme sind zusammengebrochen, es gibt weder echte Tiere noch Pflanzen. Lediglich gezüchtete Käferlarven dienen den Menschen als Nahrung.

Harrison Ford in Blade Runner 2049


Officer K (Gosling), selbst ein Replikant, spürt ältere Replikanten-Versionen mit unbegrenzter Lebensdauer auf, um sie auszuschalten. Als ein wohlbehütetes Geheimnis droht, einen Krieg auszulösen, begibt sich K auf die Suche nach seinem ehemaligen Kollegen Deckard.

Blade Runner 2049 ist vor allem visuell eine Augenweide

Nicht nur in der Cyberpunk-Welt von Blade Runner hat sich in den drei Jahrzehnten einiges getan. Auch sonst ist dem Sequel der technische Fortschritt deutlich anzumerken. Nicht umsonst wurde Blade Runner 2049 mit dem Oscar für die besten visuellen Effekte sowie für die beste Kameraarbeit (Roger Deakins) ausgezeichnet.

Falls ihr den Sci-Fi-Kracher noch nicht gesehen habt, könnt dies ab sofort nachholen und euch eine eigene Meinung bilden. Blade Runner 2049 steht ab sofort auf Netflix zum Abruf bereit.

Habt ihr Blade Runner 2049 bereits gesehen? Werdet ihr euch das Sequel auf Netflix anschauen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News