Neu auf Netflix: Einer der besten Mafiafilme aller Zeiten

09.05.2020 - 17:00 Uhr
11
4
Goodfellas - Trailer (Englisch)
1:28
GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der MafiaAbspielen
© Warner Bros.
GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia
Von The Irishman bis The Untouchables: Netflix führt viele tolle Mafiafilme in seinem Katalog. GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia von Martin Scorsese aber übertrifft sie alle.

Den Oscar musste Martin Scorsese zwar Kevin Costner überlassen, Filmgeschichte schrieb er mit GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia dennoch ein weiteres Mal. Der Gangster-Thriller, der vollkommen zu Recht als einer der besten Filme seines Genres gilt, steht nun auf Netflix zur Verfügung.

In dem auf wahren Begebenheiten beruhenden GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia dreht sich alles um Henry Hill (Ray Liotta). Dieser wusste mit 11 Jahren bereits sehr genau, was er eines Tages werden möchte: Gangster.

Mit nur 13 Jahren wurde Henry bereits zum Schützling des berüchtigten Mafioso James Conway (Robert De Niro). Je weiter er die Cosa Nostra-Karriereleiter jedoch aufsteigt, desto extremer wächst ihm das Leben im inneren Kreis des organisierten Verbrechens über den Kopf.

GoodFellas bei Netflix: Das lobt die Moviepilot-Community an dem Film

GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia zählt neben Klassikern wie Der Pate, Scarface oder Es war einmal in Amerika zu den absoluten Aushängeschildern seines Genres. Auf Moviepilot kommt der Film bei 25.829 Bewertungen sogar auf einen sagenhaften Community-Durchschnitt von 8,2 Punkten.

GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia

Die Nutzer überschlagen sich hier mit Lobeshymnen:

Scorseses Epos ist für mich der beste amerikanische Gangsterfilm nach Coppolas Godfather-Filmen. Ganz anders erzählt, ruppiger und weniger elegant, aber auf seine Art einfach nur fantastisch, unglaublich detailgetreu und bis ins Letzte liebevoll. Ich liebe Scorseses Stil. - JackoXL (10)
Die brutale, harte und schnelle Inszenierung, ein genialer Soundtrack und die herausragende Besetzung, besonders Joe Pesci als psychopathischer Tommy DeVito, machen Martin Scorseses Meisterwerk "GoodFellas - Drei Jahrzente in der Mafia" zu einem meiner absoluten Lieblingsfilme. - film_fan (10)
Martin Scorseses fulminant inszenierter Film, gehört neben den ersten zwei Teilen von Coppolas "Der Pate" zum besten, was der amerikanischer Gangsterfilm zu bieten hat. - stuforcedyou (10)

Schaut euch den Trailer für GoodFellas an:

Goodfellas - 25th Anniversary Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Auch die Kritik lobt die packende Mafia-Chronik über alle Maßen

GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia hat es also geschafft, den angeblich ehrenwerten Mythos des Gangstertums zu dekonstruieren. Martin Scorsese gelang es dabei, durch seine ungemein versierte, extrem stilsichere Inszenierung einen erzählerischen Flow heraufzubeschwören, der auch nach der fünften Sichtung nicht abebbt.


Aber nicht nur beim Publikum ist GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia geschätzt. Auch das internationale Feuilleton lobte den Film nahezu durchgehend. Ein passendes Beispiel dafür ist die Rezension von Maria Anderson (via Kino-Zeit ), die die Stärken von Martin Scorseses Meilenstein treffend zusammengefasst hat:
Es ist erstaunlich, welch fesselnde Faszination auch von einer erneuten Sichtung dieses Mafia-Epos ausgeht, das jenseits von moralischen Kategorien, mit beinahe dokumentarischer Strenge einerseits und fiktiver, stimmungsvoller Inszenierungswucht andererseits bestens zu unterhalten versteht.
GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia steht aktuell auf Netflix zur Verfügung.

Wie gefällt euch GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News