Netflix-Neuerung lässt euch jetzt Serien-Intros überspringen

Netflix lässt euch Intros überspringen
© Netflix
Netflix lässt euch Intros überspringen

Wir widmen dem Serien-Intro und den Opening-Credits würdigende Artikel, ihr ihm liebevolle Listen. Der Streaming-Dienst Netflix gibt euch seit kurzem die Möglichkeit, die Foyers eurer Lieblingsserien zu überspringen. Sofern ihr Netflix über einen Browser nutzt, erscheint rechts unten über den anderen Steuerungsinstrumenten der "Intro überspringen"-Button. Klickt ihr drauf, springt der Stream exakt vor den Übergang zur ersten Szene.

Praktisch ist die Funktion vor allem bei Serien, die schon ein paar Staffeln angesammelt haben und ihre Intros nicht oder kaum ändern. Das Intro kann für einen Serienschauer aber auch als Begrüßungsritual dienen und erst die richtige Atmosphäre vor dem Schaugenuss erschaffen. Wer das lange House of Cards-Intro bislang zum Zudecken oder Kaffeekochen nutzte, darf sich aber über eine bestimmt interessante Neuerung freuen.

Der Intro-Skip-Button ist nicht die einzige Netflix-Neuerung im Nutzer-Interface über die wir diese Woche berichteten. Netflix plant außerdem, sein 5-Sterne-Bewertungssystem abzuschaffen und zu einer binären Daumen hoch bzw. Daumen runter-Wahl umzustellen. Außerdem könnten über kurz oder lang die Netflix-Eigenprodukionen auf mobile Endgeräte zugeschnitten werden.

Was haltet ihr von der Neuerung? Werdet ihr das Intro künftig öfter überspringen?

moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Hält sich jung mit Coming-of-Age-Filmen.
Deine Meinung zum Artikel Netflix-Neuerung lässt euch jetzt Serien-Intros überspringen
F5a3c84ceaa44147976673c246d8b5db