Netflix' nächstes Fantasy-Epos kommt von Bird Box- und Stranger Things-Machern

Shadow and Bone
© Netflix
Shadow and Bone

Bei Netflix entsteht das nächste vielversprechende Projekt. Kenner der sogenannten Grisha-Trilogie dürfte es freuen, dass deren erster Roman Goldene Flammen als Serie verfilmt wird. Mit zunächst acht Episoden soll die Adaption auf der Streamingplattform erscheinen. Besonders aussichtsvoll erscheinen die Namen, die Netflix für die Produktion beauftragt hat.

Hochkarätiges Personal für die Grisha-Serie auf Netflix

Deadline berichtet, dass Shawn Levy die als Shadow and Bone betitelte Fantasy-Serie produzieren wird. Levy wurde für seine Produktion Arrival, bei der Denis Villeneuve Regie führte, im Jahr 2017 für den Oscar nominiert und verantwortet ebenso den Netflix-Mystery-Hit Stranger Things mit. Auch das Drehbuch von Arrival erhielt vor gut zwei Jahren eine Oscar-Nominierung, das Skript stammt von Eric Heisserer. Dieser soll nun die Drehbücher für Shadow and Bone verantworten, zuletzt schrieb der Autor den großen Netflix-Erfolg Bird Box, der genauso wie Arrival auf einer Buchvorlage basiert.

Auch bei Shadow and Bone gilt es nun für Heisserer, der die Serie zusätzlich als Showrunner stemmen soll, einen Roman zu adaptieren. Die Vorlage, der hierzulande als Goldene Flammen veröffentlichte erste Teil der Grisha-Trilogie, wurde von Leigh Bardugo verfasst und erschien im Jahr 2012. Kurz darauf befand sich bereits eine Kinoverfilmung in Planung, die Harry Potter-Produzent David Heyman realisieren sollte. Stattdessen entsteht nun beim Streaming-Giganten Netflix die Serienadaption.

Die soll jedoch nicht nur auf dem ersten Buch der Grisha-Trilogie basieren, sondern auch Bardugos Fantasy-Roman Das Lied der Krähen berücksichtigen. Die Schriftstellerin Bardugo wird außerdem das Projekt als Ausführende Produzentin mitbetreuen. Mit weiteren Staffeln könnten dann theoretisch die anderen Grisha-Bänder Eisige Welten und Lodernde Schwingen folgen, dazu ist aber noch nichts weiter bekannt. Ebenso steht derzeit ein Starttermin aus.

Darum geht es in der Netflix-Serie Shadow and Bone

Im Jugendroman Goldene Flammen geht es um die junge Alia, die im zweigeteilten Königreich Ravka als Kartografin der Streitmacht eines Zaren dient. Schon seit ihrer Kindheit ist sie mit dem Fährtenleser Maljen befreundet, hegt für ihn jedoch heimliche Gefühle. Eines Tages entdeckt Alina, dass sie übermenschliche Kräfte besitzt, wofür sich vor allem der Zar für seine eigenen Zwecke interessiert. Der hierzulande 2017 veröffentlichte Roman Das Lied der Krähen ist im gleichen erzählerischen Universum wie die Grisha-Bücher angesiedelt und handelt von sechs Außenseitern, die ebenfalls über besondere Fähigkeiten verfügen.

Habt ihr Leigh Buardugos Werke schon gelesen?
moviepilot Team
AlexX2 Alexander Friedrich
folgen
du folgst
entfolgen
Sieht das Leben nur noch in 2.35:1 und hat in Programmkinos aufgrund der freien Platzwahl Angst vor einem Kontrollverlust.
Deine Meinung zum Artikel Netflix' nächstes Fantasy-Epos kommt von Bird Box- und Stranger Things-Machern
15e0914f81d84480b58fff02f95b100d