Negan-Star Jeffrey Dean Morgan sorgt schon zum 4. Mal (!) für den gleichen The Walking Dead-Fehler und wir haben die Bildbeweise

27.07.2023 - 17:40 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
The Walking Dead: Dead CityAMC
0
0
Jeffrey Dean Morgan kann es einfach nicht lassen. Der Negan-Star hat den gleichen Fehler schon 4-mal in The Walking Dead und dem neuen Spin-off begangen.

Negan sorgte in The Walking Dead nicht nur für einige der denkwürdigsten Momente der Zombie-Serie. Sein Darsteller Jeffrey Dean Morgan ist auch für einige witzige Pannen verantwortlich. Und er scheint absolut nichts daraus gelernt zu haben.

Egal ob Kaffeebecher in Game of Thrones oder Jeanshosen in The Mandalorian: Fehler passieren selbst den teuersten Serien-Produktionen. In der neuen Spin-off-Serie The Walking Dead: Dead City ist der Negan-Star aber bereits zum vierten Mal für das gleiche Missgeschick verantwortlich. Lieber Jeffrey Dean Morgan, Smartphones haben in der Zombie-Apokalypse keinen Nutzen!

Nicht mal für The Walking Dead trennt sich Jeffrey Dean Morgan von seinem Handy

Ist Jeffrey Dean Morgan vielleicht nur ein Witzbold, der bewusst immer wieder Smartphones in The Walking Dead-Szenen schmuggelt? Wir wissen es nicht. Eines steht aber fest: Negan wird im Laufe seiner The Walking Dead-Abenteuer mehrfach mit einem Handy in der Tasche erwischt.

In der Welt von The Walking Dead funktionieren Handys natürlich schon lange nicht mehr. Kommunikation über weite Entfernungen läuft nur noch per Funkgerät. Deshalb fiel es den Fans der Serie auch direkt auf, als der Savior-Schurke erstmals in Staffel 7 ein Handy in der Hosentasche trug. Vermutlich vergaß Jeffrey Dean Morgan beim Dreh einfach, sein Smartphone wegzulegen.

Negans Handy in The Walking Dead Staffel 7

Aber Jeffrey Dean Morgan scheint unbelehrbar. Einige Zeit später war in Staffel 10 erneut eine verdächtige Wölbung auf Negans Hose zu erkennen.

Negans Handy in The Walking Dead Staffel 10

Besonders große Aufmerksamkeit erregte schließlich seine Wiederholungstat in Staffel 11, zu der sich der Negan-Star selbst äußerte. Hier ragte das Mobiltelefon des Schauspielers in einer Szene in Folge 14 aus seiner hinteren Hosentasche. Auf Twitter  kommentierte er den Fehler mit einem etappten "Oops".

Negans Handy in The Walking Dead Staffel 11

Dass es sich bei dem Handy nicht um den Besitz der Figur Negan handeln kann, hat einen einfachen Grund: Das Gerät ist ein neueres Modell, welches zu Beginn der Zombie-Apokalypse im Jahr 2010 noch lange nicht existierte.

Auch wenn The Walking Dead vorbei ist: Jeffrey Dean Morgans Handy-Sucht ist es nicht. Das Spin-off The Walking Dead: Dead City setzt die Geschichten von Negan und Maggie (Lauren Cohan) fort, die es in das postapokalyptische New York verschlägt. Und das Smartphone feiert ebenfalls eine Rückkehr. Hier könnt ihr das Corpus Delicti auf einem Promobild zur vierten Episode der Spin-off-Serie, die auch einen alten Schurken zurückbringt, begutachten.

Negans Handy in The Walking Dead: Dead City

Ganz so auffällig, wie uns das Promo-Bild vormacht, ist der Negan-Fehler in Dead City aber tatsächlich nicht. In besagter Flashback-Szene trägt der Ex-Savior sein Handy nämlich nicht so auffällig in der Jackentasche, sondern mal wieder in der vorderen Hosentasche. Mit gut erkennbarer Wölbung.

Wann und wo läuft The Walking Dead: Dead City in Deutschland?

In Deutschland wird das The Walking Dead-Spin-off mit Negan und Maggie bei Magenta TV laufen. Die erste Staffel mit sechs Folgen geht dort im Oktober an den Start. Wenig später folgt auch schon die nächste Serie: The Walking Dead: Daryl Dixon.

Ein endgültiger Abschied von Negan wird Dead City aber vorerst noch nicht sein. Der US-Sender AMC hat die Serie bereits um eine zweite Staffel verlängert.

Podcast: Die 20 besten Serienstarts im August bei Netflix, Amazon und mehr

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Die spannendsten August-Serien, die ihr bei Netflix, Prime Video, Disney+ und mehr streamen könnt, findet ihr hier in der Monats-Vorschau:
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir haben die langen Startlisten der Streamingdienste geprüft und stellen euch die 20 großen Highlights des Monats im Moviepilot-Podcast Streamgestöber vor. Mit dabei sind Netflix’ heißerwartete One Piece-Serie und die Star Wars-Neuheit Ahsoka. Neben Geheimtipps gibt es außerdem neue Staffeln von Heartstopper, The Bear und Only Murders in the Building.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News