Neustart

Marvels Helden - The Fantastic Four mit neuem Poster

25.03.2015 - 08:51 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
8
2
The Fantastic FourAbspielen
© 20th Century Fox
The Fantastic Four
Durch Strahlung werden die einfachen Astronauten zu Superhelden: 20th Century Fox versucht sich an einem Neustart von The Fantastic Four und wir haben ein neues Poster für euch.

Das Reboot von The Fantastic Four steht in den Startlöchern und die Dichte des Promo-Materials wird immer höher. Nach den zwei Fantastic Four-Filmen Fantastic Four und Fantastic Four: Rise of The Silver Surfer gibt es nun einen Neuanfang für die beliebten Marvel-Superhelden. Regie führt Josh Trank, der mit Chronicle – Wozu bist du fähig? einen durchaus interessanten Film vorzuweisen hat. Ob seine Marvel-Comic-Umsetzung allerdings jene des Mutter-Konzerns übertreffen kann, bleibt anzuwarten.

Mehr: Cool vs. öde - Unsere Meinung zum Fantastic Four-Trailer

Aktuell hat uns ein neues Poster zum kommenden Superhelden-Film erreicht, welches wir euch nicht vorenthalten wollen.

Das Poster nimmt eine Szene aus dem Fantastic Four-Trailer auf und zeigt die vier Helden vor einem Energiestrahl mit Photoshop-Andeutungen ihrer jeweiligen Kräfte. Der Strahl könnte laut Cinemablend  in den Himmel über der sogenannten Negativen Zone schießen bzw. als Portal zu ihr dienen (ComicBookMovie ). In den Comics wird sie von Reed Richards (Miles Teller) entdeckt. Die Negative Zone ist ein fiktionales Paralleluniversum der Erde, in der alles aus Antimaterie besteht (MarvelWikia ). Mehrmals dient sie in den Comics als Ausgangspunkt für eine Invasion der Erde. Im Film-Reboot bekommen die vier Helden wohl hier ihre Superkräfte.

Erzählt wird in The Fantastic Four nämlich von einer Mutation der besonderen Art. Die vier Astronauten Reed Richards, Susan (Kate Mara), Johnny Storm (Michael B. Jordan) sowie Ben Grimm (Jamie Bell) werden in ein anderes Universum teleportiert. Allerdings kommt es dabei zu einem folgenschweren Unfall: Sie werden einer gefährlichen kosmischen Strahlung ausgesetzt. In der Folge verändern sich ihre körperlichen Eigenschaften; auf einmal besitzen sie alle Superkräfte, jeder eine unterschiedliche. Die vier Menschen mutieren zu Mister Fantastic, The Invisible Woman, The Human Torch und The Thing. Mit ihren neuen Superkräften wollen sie als die Fantastischen Vier helfen, die Welt vor allem Übel zu bewahren und das Böse zu bekämpfen.

Der Blockbuster The Fantastic Four kommt am 6. August 2015 in die deutschen Kinos.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News