Marvel-Blockbuster verschoben: Morbius mit Jared Leto kommt erst 2021

31.03.2020 - 15:30 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
3
0
MorbiusAbspielen
© Sony
Morbius
Mit Morbius wollte Sony dieses Jahr sein eigenes Marvel-Universum erweitern. Nun wurde der Start des Superhelden-Blockbuster um einige Monate nach hinten verschoben.

Das Coronavirus wirbelt die Terminkalender der Filmstudios durcheinander. Bereits seit Wochen berichten wir von abgesagten Kinostarts. Nun hat Sony seine bisher größten Einschnitte in die Planung seines Kinojahres vorgenommen. Der Hollywood Reporter  liefert eine Übersicht mit allen verschobenen Titeln. Darunter befindet sich auch der Marvel-Blockbuster Morbius.

  • Marvel bei Disney+ : Über den Link könnt ihr ein Abo abschließen und damit Moviepilot unterstützen. Auf den Preis hat das keine Auswirkung. Zudem erhaltet ihr bei uns einen Überblick über das komplette Programm, ihr könnt nach allen Filmen bei Disney+ sowie allen Serien bei Disney+ filtern.

Mit Jared Leto in der Hauptrolle sollte der Film ursprünglich im Sommer in den Kinos starten. In den USA wurde der 31. Juli 2020 angepeilt, während hierzulande zuletzt der 6. August 2020 als Kinostart bekannt gegeben wurde. Nun müssen sich die Fans aber noch einige Zeit gedulden, denn Morbius ist ins nächste Jahr gerutscht. Am 19. März 2021 soll der Vampir die große Leinwand erobern.

Morbius mit Jared Leto startet erst 2021 in den Kinos

Morbius war ein wichtiger Film im Sony-Line-up 2020, besonders im Hinblick auf den Ausbau des eigenen Marvel-Universums. Mit Venom landete das Studio einen gewaltigen Erfolg, auf dem nun weitere Marvel-Filme abseits des Marvel Cinematic Universe aus dem Hause Disney aufbauen sollen. Der nächste Schritt in diese Richtung wäre Morbius gewesen.

Morbius

Sony hat dieses Jahr trotzdem noch einen weiteren Marvel-Film in der Pipeline, nämlich Venom 2. Die Fortsetzung mit Tom Hardy hat bislang zwar keinen deutschen Kinostart. In den USA wurde allerdings schon vor einiger Zeit der 2. Oktober 2020 auserwählt, um den schleimigen Symbionten zurück in die Kinos zu bringen. Von einer Verschiebung dieses Termins ist bisher nicht auszugehen.

Sonys Marvel-Universum gerät wegen Corona ins Wanken

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, ob die Verschiebung von Morbius aus Auswirkungen auf die Kontinuität von Sonys Marvel-Universum hat. Gerade beim MCU ist es ein großer Reiz, zu sehen, wie die Geschichten der einzelnen Filme ineinandergreifen. Es wäre durchaus vorstellbar, dass auch Morbius diverse Handlungselemente etabliert oder Figuren eingeführt hätte, die in Venom 2 eine wichtige Rolle spielen.

Glaubt ihr, der Morbius-Start wirkt sich negativ auf Sonys Marvel-Universum aus?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News