Kinostart

Luck by Chance - Kritik an der Filmindustrie von Bollywood

Liebe ist pink
© RapidEyeMovies
Liebe ist pink

Luck by Chance ist ein Film übers Filmemachen, ein kritischer Blick hinter die Kulissen der Traumfabrik von Bollywood. Gespickt mit Gastauftritten indischer Superstars und Referenzen auf bedeutende Bollywoodfilme dürfte sich die Zielgruppe aber wohl auf diejenigen beschränken, die wissen, was Om Shanti Om und Shah Rukh Khan sind. Oder auf diejenigen, die Freude haben am Kino des indischen Subkontinents, welches von der Zielgruppe her ja bekanntlich die größte Kinofangemeinde der Welt hat. Was anscheinend bei uns Deutschen noch nicht wirklich angekommen ist, da der kleine Verleiher rapideyemovies den Film nur in Düsseldorf, Berlin, Frankfurt, München, Köln, Hamburg und Oberhausen auf die Leinwand bringt.

Die Regiedebütantin Zoya Akhtar entstammt selbst einer Filmdynastie und weiß, wovon sie in Luck by Chance spricht. Ihr Vater ist Produzent, Bruder Farhan Akhtar spielt die Hauptrolle und Beziehungen hat die Familie zu allen wichtigen indischen Superstars, die in Luck by Chance auch alle auftreten: Der berühmt-berüchtigte Shah Rukh Khan findet so darin ebenso seine Szene wie Aamir Khan, Rani Mukherji oder Karan Johar. Ein Who is Who der aktuellen Bollywoodszene also.

Worum geht es?

Vikram (Farhan Akhtar) und Sona (Konkona Sen Sharma) sind zwei talentierte Jungschauspieler, die an den Filmsets von Bombay ihr Glück suchen. Auf ihrem steinigen Weg nach oben finden sie zueinander und erleben die harte Willkür des Filmgeschäfts: Während Sona von ihrem Manager eiskalt fallen gelassen wird, erobert Vikram nicht nur die Herzen der gealterten Filmdiva Neena Walia (Dimple Kapadia) und ihrer Tochter, dem Jungstarlet Nikki (Isha Sharvani), sondern auch die Rolle seines Lebens. Produzentenurgestein Rommy Rolly (Rishi Kapoor) setzt ihn für den ausgefallenen Superstar Zaffar Khan (Hrithik Roshan) ein. Voller Elan und Ehregeiz nutzt Vikram die Gunst der Stunde und verliert dabei aus den Augen, was einst so wichtig war.

Den Trailer für alle Hindisprechenden

Luck by Chance startet am 23. Juli 2009 in ausgewählten Kinos.

Deine Meinung zum Artikel Luck by Chance - Kritik an der Filmindustrie von Bollywood
Ready or Not - Ab 26. September im Kino!Ready or Not