Lucifer Staffel 5: Fans feiern überraschenden Gastauftritt

02.09.2020 - 08:55 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
1
3
Lucifer: Staffel 5 bei Amazon PrimeAbspielen
© Netflix
Lucifer: Staffel 5 bei Amazon Prime
Augenzwinkernd beschert uns Lucifer in Staffel 5 bei Amazon Prime einen ganz besonderen Cameo: Sharon Osbourne als Frau eines anderen Prince of Darkness schaut vorbei und die Fans lieben es.

Lucifer hat in seinen vergangenen 4 Staffel gefühlt jede Anspielung auf den Teufel und die Hölle angebracht, die in Bild und Wort vorstellbar ist. Das dachten wir zumindest, bis in der neuen 5. Staffel bei Amazon Prime plötzlich Sharon Osbourne in einem kurzen Gastauftritt auf der Bildfläche erschien.

Überraschender Gastauftritt bei Amazon Prime: Sharon Osbourne in Lucifers 5. Staffel

Gleich in der 2. Episode der 5. Staffel von Lucifer tritt Sharon Osbourne auf. Lucifer (Tom Ellis) und Chloe (Lauren German) befragen die Mitarbeiter eines Mars-Programms zu einem Mordfall. Unvermittelt sitzt ihnen (ab Minute 11:00) Sharon Osbourne gegenüber und spielt ... Sharon Osbourne.

Der große Lucifer Trailer für Staffel 5: Jetzt schauen

Lucifer - S05 Trailer (English) HD
Abspielen

Da im Vorfeld nichts zu ihrem ca. 30-sekündigen Cameo durchgesickert war, dürften die meisten Lucifer-Zuschauer ziemlich überrascht gewesen sein, Sharon Osbourne so plötzlich vor sich zu sehen. Samt Overall-Namenschild.

Als Ehefrau des Heavy Metal-Musikers Ozzy Osbourne, Leadsänger von Black Sabbath, der auch unter dem teuflischen Spitzenamen Prince of Darkness (Prinz der Dunkelheit aka Satan) geführt wird, ist ihr Auftritt ein gelungener Witz.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In Anspielungen auf Ozzys satanistisches Image, lässt Sharon Osbourne in der Lucifer-Szene in Episode 2 durchblicken, dass sie dankbar für alles ist, was der eine dunkle Prinz (Lucifer) für den anderen dunklen Prinz (Ozzy Osbourne) über die Jahre hinweg getan hat. Sie impliziert hier Erfolg durch einen Pakt mit dem Teufel.

Lucifer: Der Prince of Darkness in Season 4

Sogar die Fledermaus wird erwähnt, der Ozzy 1982 während eines Konzerts den Kopf abbiss . Er hielt sie für eine Requisite, aber sie war echt - ob lebendig, tot oder bewusstlos ist bis heute nicht ganz klar. Ein Skandal folgte. Ozzy bekam Tollwut-Spritzen für die nächsten 30 Tage.

Fans von Lucifer und Sharon Osbourne sind begeistert vom Cameo in Staffel 5

Sharon Osbourne selbst erlangte Anfang der 2000er Bekanntheit durch die Reality Show The Osbournes. Später folgte auch ihre eigene Talk-Sendung The Sharon Osbourne Show.

Entsprechend euphorisch äußerten sich Fans von Lucifer und den Osbournes in Staffel 5 über den Überraschungsauftritt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Zur Hölle, ja!! Sharon Osbourne bei Lucifer!
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ich sterbe hier gerade! Sharon Osbourne spielt sich in der neuen Lucifer-Staffel wirklich selbst. Alter, ich tick' aus!
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ich glaub es ja nicht. Ihr habt nicht wirklich Sharon Osbourne in der Show! Ahhh.

Ob Lucifer auch im Staffel 5B oder der bestellten 6. Staffel, die ein einziges langes Finale sein wird, weitere überraschende Gastauftritte hinlegt, werden wir abwarten müssen.

Podcast für Amazon Prime-Streamer: Worin liegt der Reiz von Lucifer?

Bei Amazon treibt Tom Ellis als Lucifer in mittlerweile viereinhalb Staffeln sein Unwesen. Vor dem Start der 5. Season loteten wir in dieser Minifolge unseres Podcasts Streamgestöber das Phänomen der mehrfach von den Fans geretteten Serie aus.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Andrea befragt Esther zu Stärken und Schwächen der Serie, zu Lieblingsfiguren und warum der Wechsel zu Netflix für Lucifer nach Absetzung und Neustart ein Segen war.

Wie habt ihr den Sharon Osbourne-Cameo in Lucifers 2. Episode der 5. Staffel erlebt?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News