Community
Heute im TV

Is' was, Doc? - Ein Klassiker des New Hollywoods

14.10.2014 - 15:00 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
14
4
Is' was, Doc?
© Warner Home Video
Is' was, Doc?
In unserem heutigen TV-Tipp führt eine einfache Verwechslung zu einer Reihe unglaublicher und deshalb umso lustiger Ereignisse. Dabei sind es vor allem der unverkennbare Charme der 70er und der eigenwillige Humor, die den Film zu etwas Besonderem machen.

In der Komödie Is' was, Doc? geht es zu Beginn um vier Reisende, die jeweils mit einem exakt gleich aussehenden Gepäckstück im selben Hotel absteigen. Natürlich kommt es schnell zu einer Verwechslung der Bagage, welche ein kurioses Abenteuer in San Francisco gebührend einleitet. 

Gleich vier Koffer der selben Farbe und des selben Musters erreichen fast zeitgleich ein Hotel im sonnigen San Francisco. Eines dieser Prachtstücke gehört dem amerikanischen Musikprofessor Dr. Howard Bannister (Ryan O'Neal), der mit seiner exzentrischen Verlobten (Madeline Kahn) einen Kongress in Kalifornien besuchen möchte, um eine horrende Summe zur Förderung seiner Arbeit einzustreichen. Sein geordnetes Leben wird allerdings durch eine unscheinbare Begegnung mit der chaotischen, aber intelligenten Judy Maxwell (Barbra Streisand) völlig auf den Kopf gestellt, denn sie verliebt sich Hals über Kopf in den Wissenschaftler. Schnell wird klar, dass die beiden mehr verbindet als nur die selbe rote Tasche. Zu allem Überfluss reisen auch die steinreiche Mrs. Van Hoskins (Mabel Albertson) und der findige Reporter Mr. Smith (Michael Murphy) mit dem gleichen Gepäck an, was zu einem folgenschweren, aber lustigen Missverständnis führt. 

Is' was, Doc? von Regisseur Peter Bogdanovich ist eine liebevolle Hommage an die amerikanischen Komödien der 1930er und spielt während seiner gesamten Laufzeit häufig auf Howard Hawks Meisterwerk Leoparden küsst man nicht an, weshalb einige Szenen bereits aus dem ikonischen Vorbild bekannt sind. 

Auch die Redaktion von Prisma Online  meint:

Diesen ungemein witzigen Klassiker des neuen Hollywoodfilms drehte Regisseur Peter Bogdanovich in der Tradition der Screwball-Comedies. Dabei ließ es sich der Regisseur nicht nehmen, zahlreich Filme zu zitieren und teilweise auch zu persiflieren. Spaßig-spannender Höhepunkt: die durchgedrehte Verfolgungsjagd durch San Francisco.
  • Was? Is' was, Doc?
  • Wo? Servus TV
  • Wann? 20.15 Uhr

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News