Community
Heute im TV

Im KZ mit Stefan Ruzowitzkys Die Fälscher

07.03.2013 - 15:05 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
17
4
August Diehl in Stefan Ruzowitzkys Die Fälscher.
© Universum
August Diehl in Stefan Ruzowitzkys Die Fälscher.
Heute Abend zeigt das ZDF das Drama Die Fälscher von Stefan Ruzowitzky. Darin sind Karl Markovics und August Diehl Teil der “Aktion Bernhard” und fälschen im KZ Sachsenhausen Devisen für die Wehrmacht. Dafür gab es sogar einen Oscar.

Im ZDF ist heute Abend das Drama Die Fälscher von Stefan Ruzowitzky zu sehen. Der Film basiert auf den Erinnerungen Adolf Burgers, der im zweiten Weltkrieg an der Geldfälscheraktion “Bernhard” beteiligt war. Der gradlinig und eindringlich erzählte Film erhielt 2008 den Oscar für den Besten fremdsprachigen Film.

In einer großen Rückblende erzählt Die Fälscher von den KZ-Erfahrungen des Juden Salomon Sorowitsch (Karl Markovics) im Zweiten Weltkrieg. Der wird aufgrund seiner Erfahrung im Fälschen von Dokumenten Teil einer Geldfälscheraktion, die von den Nazis initiiert wurde und zum Ziel hat, ausländische Devisen zu kopieren. Als Teil dieser Gruppe sind sie privilegiert untergebracht und werden besser versorgt als die restlichen Häftlinge, dennoch leiden sie unter Todesangst. Denn Sturmbannführer Herzog (Devid Striesow) setzt die Gefangenen mit Todesdrohungen und extremen Zeitvorgaben unter Druck. Brenzlig wird die Situation als die Gruppe die geforderten US-Dollars nicht liefern kann und der Mitgefangene Adolf Burger (August Diehl) offen Sabotage zugibt, um der Wehrmacht zu schaden.

Regisseur Stefan Ruzowitzky bringt eine Gruppe widersprüchlicher Figuren auf engstem Raum zueinander und schildert eindringlich den Kampf um das letzte bisschen Würde und verzweifelte Versuche, dem übermächtig scheinenden Nazi-Apparat entgegenzuwirken. Dabei spielen vor allem Karl Markovics und August Diehl gekonnt die Gegner, die gleichzeitig voller Respekt füreinander sind. Auch Devid Striesow verkörpert brillant den Wendehals, der vom Kommunisten zum Nazi wird und letztlich um Gnade winselt. Was Die Fälscher so außergewöhnlich macht, ist das vorherrschende Element des KZ-Horrors. Der tritt aufgrund des Fokus um die Fälschergruppe nur in wenigen Szenen zu Tage, dann aber um so brutaler.

Heute im TV: Die Fälscher
Wann: 20.15 Uhr
Wo: ZDF.kultur

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News