Im Dexter: New Blood-Finale versteckt sich ein heimliches Happy End für alte Bekannte

29.01.2022 - 10:00 Uhr
1
0
Dexter: New Blood - S09 Trailer 2 (English) HD
2:47
Dexters New Blood erzählt heimlich von Miami-KollegenAbspielen
© Showtime
Dexters New Blood erzählt heimlich von Miami-Kollegen
Dexter: New Blood hat dem Serienkiller ein neues Finale spendiert. In diese 10. Episode der Miniserie wurde ein verborgener Hinweis zu alten Dexter-Figuren aus Miami geschmuggelt.

Achtung, es folgen Spoiler zu Dexter New Blood: Die Miniserie Dexter: New Blood ist in Deutschland bei Sky * vor kurzem zu Ende gegangen. Während die ersten 9 Folgen der Dexter-Fortsetzung viel Anklang fanden, provozierte die abschließende 10. Episode als neues Dexter-Finale teils wütende Reaktionen. Dexters Tod verärgerte viele. Doch zumindest ein unerwartetes Happy End für Adleräugige versteckt sich im Finale.

Dexter New Blood bringt im Finale Angel Batista zurück – und das ist noch nicht alles

Als Polizistin Angela Bishop (Julia Jones) ihrem Freund "Jim Lindsay" aka Dexter Morgan (Michael C. Hall) im New Blood-Finale auf die Schliche kommt, hat ein alter Bekannter des Es-Blutspuren-Analysten daran einen entscheidenden Anteil: Nach seinem ersten Gastauftritt in Folge 4 kehrt Angel Batista (David Zayas) im Finale ein weiteres Mal zurück.

Dexter New Blood: Angel Batista (David Zayas) liest E-Mails

Indem Batista den totgeglaubten Dexter auf Angelas aktuellem Foto als seinen alten Freund identifiziert, zieht sich die Schlinge zu und lässt Dexter schließlich aus dem Gefängnis flüchten und schlussendlich durch die Hand seines Sohns Harrison sterben. Viele Fans enttäuschte das nicht erfolgte Wiedersehen zwischen Batista und Dexter, doch immerhin erfahren wir durch die kurze Interaktion, dass Batista mittlerweile glücklich verheiratet und Captain der Miami Metro-Polizei ist.

Doch das ist noch nicht alles: Episode 10 von Dexter New Blood liefert außerdem ein lustiges und punktgenaues Update zu Dexters alten Miami-Kollegen ab – aber nur für diejenigen unter uns, die ganz genau hinschauen.

Dexter New Blood erzählt unbemerkt die Geschichte alter Miami-Bekanntschaften weiter

Denn bevor Batista auf seinem Computer Angelas Foto vergrößert öffnet, haben wir im New Blood-Finale etwa eine Sekunde lang Zeit, sein E-Mail-Postfach genauer zu studieren. Kurz pausierende Dexter-Fans können hier ein paar echte Leckerbissen entdecken.

Denn wenn wir in der letzten Dexter New Blood-Folge die E-Mail-Betreffzeilen und die ersten Sätze dieser elektronischen Post lesen, erfahren wir, wie es Joey Quinn (Desmond Harrington) und Vince Masuka (C.S. Lee) ergangen ist. Die alten Miami-Kollegen leben noch immer und erzählen mit dem kurzen schriftlichen Einblick ihre Geschichte fort:

  • Masuka wird heiraten: Dexters alter Forensiker-Kollege, der mit seinen grenzwertigen Witzen in den 8 Miami-Staffeln nicht eben Erfolg bei den Frauen hatte, lädt nun zu seiner Bachelor-Party ein. Er arbeitet weiter im Labor (und verschickt dazu Berichte), hat aber offenbar auch eine Person gefunden, die sein Ja-Wort annehmen will. Doch natürlich wäre Masuka nicht Masuka, wenn er nicht vorher noch zu eine zwielichtgen Junggesellenabschied einladen würde ("kommt schon, ich hab alles gebucht"), um einen drauf zu machen.
  • Quinn setzt seine Polizei-Karriere erfolgreich fort: Debras alte Flamme ist weiterhin als Detective der Miami Metro Police tätig. Neben Mails zu unbekannten Frauenleichen ("Jane Doe") scheint außerdem die Freundschaft zu Angel überdauert zu haben, denn er fragt, ob sie wirklich zu Masukas Party gehen müssen.
Alte Dexter-Kollegen: Joey Quinn und Vince Masuka

Auch wenn viele Miami-Bekanntschaften aus der Dexter-Originalserie nicht in New Blood zurückkehrten, schenkt die Miniserie ihnen hier im Finale doch noch einen augenzwinkernden Verweis, und zeigt damit, dass zumindest in Florida alles gut ist.

Weitere Dexter New Blood-Einblicke gibt's im Podcast zur Serien-Rückkehr

Viele alte Serien kehren gerade mit Revivals nach langer Abwesenheit zurück. Auch Dexter tat das bei Sky mit Dexter: New Blood und wir diskutieren im Streamgestöber, ob das Wiedersehen mit Michael C. Halls Serienkiller gelungen ist oder nicht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Nachdem schon das Staffel 8-Finale von Dexter als eines der schlimmsten Serienenden in die Geschichte einging, wurde das neue Finale von Dexter: New Blood erneut sehr kontrovers aufgenommen. Doch ist die teils harsche Kritik gerechtfertigt?

*Bei diesem Link zu Sky handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Ist euch der Fingerzeig zu den alten Dexter-Figuren im New Blood-Finale aufgefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News