Community
Kaum zu glauben

Horror-Kultreihe kehrt zurück mit Das-Böse-V-Trailer

28.03.2014 - 10:40 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
11
9
Phantasm V - Ravager
© Silver Sphere Corporation
Phantasm V - Ravager
Don Coscarelli startete 1979 mit Das Böse (Phantasm) eine sehr spezielle Horrorfilmreihe, die unter Genre-Freunden Kultstatus genießt. Ohne große Ankündigungen erscheint jetzt plötzlich ein Trailer zum fünften Teil des abgedrehten Sci-Fi-Fantasy-Horrors.

Phantasm – der in Deutschland Das Böse heißt – ist ein schräger Horrorfilm aus den Siebzigern, der mittlerweile Kultstatus genießt und drei Fortsetzungen erhielt. Regisseur Don Coscarelli schuf ein brutales und sehr seltsames Franchise, das teils abstrus, unlogisch und trashig daherkommt, dabei immer sehr bedrohlich bleibt und einfach ein ungutes Gefühl hinterlässt. Niemand weiß, was bei Phantasm düstere Realität oder nur Hirngespinst ist, sowie was es mit den klingenbewehrten Silberkugeln, den blutrünstigen Zwergen oder dem furchteinflößenden Tall Man auf sich hat. Gerade das macht die Faszination der Filme aus, gerade die fehlenden Erklärungen der verstörenden Bilder hinterlassen uns fassungslos und unangenehm berührt. Es existieren insgesamt vier Teile der Phantasm-Reihe mit schwankenden Qualitäten. Passend zur Grundstimmung der anderen Teile erscheint wie aus dem Nichts jetzt plötzlich Teil fünf Das Böse V auf der Bildfläche mit diesem verrückten Trailer.

Mehr: Werft einen Blick auf den Pinguin & James Gordon

1998 erschien der als schlechtester Teil der Phantasm-Reihe geltende Das Böse IV. Das ist mittlerweile stolze sechzehn Jahre her. Niemand wusste, dass überhaupt ein fünfter Teil in Planung ist, geschweige denn, wann der erscheinen soll. Nun stellen wir fest: Das Böse V kommt. Er ist sogar schon fertig und es gibt einen ersten Trailer. Der sieht wie erwartet sehr unangenehm und beklemmend aus. Wir feiern Wiedersehen mit dem großen Anzugträger sowie den Silberkugeln. Anscheinend werden auch wieder Visionen beziehungsweise Halluzinationen oder Träume (wer weiß das schon so genau?) eine Rolle spielen, so sehen wir den Protagonisten zum Beispiel in einem an Matrix erinnernden weißen Nichts.

Die Rückkehr zum wohl verrücktesten Horror-, Fantasy-, oder was auch immer-Franchise gestaltet sich also visuell ungefähr so wie erwartet, obwohl Don Coscarelli bei Phantasm V zum ersten Mal in der Geschichte dieser Reihe nicht der Regisseur war. Er soll laut SlashFilm aber am Skript mitgeschrieben und generell beratend zur Seite gestanden haben. Stattdessen führt bei Das Böse V (im Original Phantasm V mit dem schicken Untertitel Ravager) David Hartman Regie. Coscarelli erzählte Entertainment Weekly: “Es war wohl einfach an der Zeit, mal jemand anders mit meinen Sachen spielen zu lassen. David und ich arbeiten bereits seit meinem Film Bubba Ho-tep zusammen. Er hat dafür einige unglaubliche Effekte gemacht. Auch bei meinem letzten Film John Dies at the End hat er eine großartige Sequenz animiert und geniale visuelle Effekte erschaffen.”

Wie gefällt euch der Trailer? Freut ihr euch auf Das Böse 5?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News