Heute im TV: Teil 1 einer der größten Fantasy-Reihen überhaupt, die jetzt als Serie zurückkehren soll

09.08.2023 - 07:30 UhrVor 8 Monaten aktualisiert
TwilightConcorde
0
0
Heute läuft einer der umstrittensten Fantasy-Filme aller Zeiten im TV. Er ist der Anfang einer Reihe von fünf Filmen, die bald als Serie zurückkehren sollen.

Um das Jahr 2010 herum kam niemand an Twilight vorbei. Millionen liebten die Fantasy-Filmreihe und ihre Buchvorlage vom Stephenie Meyer, andere wollten sie am liebsten verbieten lassen. Heute läuft der erste Teil Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen im TV. Bald soll das Franchise mit einer Serie zu neuem Leben erweckt werden.

Im TV: Das Twilight-Franchise soll mit Fantasy-Serie neu aufgelegt werden

Der erste Twilight-Teil beginnt mit der jungen Schülerin Bella (Kristen Stewart), die zu ihrem Vater in Waldgegenden des US-Bundesstaates Washington zieht. Bald lernt sie ihren Mitschüler Edward Cullen (Robert Pattinson) kennen, der ein düsteres Geheimnis zu verbergen scheint. Er ist nämlich 91 Jahre älter als sie.

Zwischen 2008 und 2012 kamen insgesamt fünf Twilight-Filme ins Kino, Twilight 4: Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2 lieferte 2012 schließlich das große Finale. 11 Jahre später erschien die Meldung, auf die Fans lange gewartet haben: Die Fantasy-Saga kehrt zurück. Eine Serie wird die Reihe nach Harry Potter-Vorbild neu auflegen. Das Projekt befindet sich in einem sehr frühen Stadium, Informationen zum Cast oder einen Starttermin gibt es noch nicht.

Wann läuft Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen im TV?

Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen läuft am heutigen Mittwoch, den 9. August 2023, um 22.25 Uhr auf ProSieben. Regie führte Catherine Hardwicke (Dogtown Boys). Neben Pattinson und Stewart ist unter anderem Anna Kendrick (Pitch Perfect) vor der Kamera zu sehen.

Podcast: Ist Netflix’ The Witcher-Universum nach Henry Cavills Ausstieg zum Scheitern verurteilt?

In der 3. Staffel verabschiedet Netflix’ Fantasy-Hit The Witcher Henry Cavill als Hauptdarsteller. In Zukunft wird der Hexer von Liam Hemsworth verkörpert. Kann die Serie mit all ihren geplanten Spin-offs diesen Rückschlag überleben?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir diskutieren mit FILMSTARTS-Gast Sebastian, ob der Henry Cavill-Abschied gelungen ist, welche Stärken und Schwächen das Staffel 3-Finale bei Netflix mitbringt und wie es jetzt mit The Witcher weitergeht.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News