Berührende Revolution: Love, Victor knüpft an den Erfolg von Love, Simon an

22.02.2021 - 12:25 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
2
1
Love, Victor - S01 Trailer (Deutsch) HD
1:30
Love, Simon revolutioniert Jugend-RomComs - Love, Victor folgt seinem VorbildAbspielen
© Disney
Love, Simon revolutioniert Jugend-RomComs - Love, Victor folgt seinem Vorbild
Die Serie Love, Victor bei Star bei Disney+ ist eine absolute Empfehlung, die auf dem Erfolg eines anderen Films aufbaut: Love, Simon überzeugte als überfällige Revolution mit Leichtigkeit und Tiefgang.

Gerade erst lief im Fernsehen die wunderschöne Jugend-Romanze Love, Simon. Bevor Love, Victor am 23. März 2021 bei Star bei Disney+ * startet, lohnt es sich, einen Blick zurück auf den Vorgängerfilm zu werfen. Der verstand es nämlich ebenso, gute Gefühle zu verbreiten, wie kaum ein zweiter. Ganz nebenbei war er zu seinem Erscheinen außerdem die beste Wohlfühl-Revolution, die wir uns wünschen konnten.

  • Love, Simon gibt es derzeit leider in keiner Flatrate. Der Film kann jedoch bei Amazon * als Stream geliehen oder gekauft werden.

Vor Love, Victor: Was war an Love, Simon so bahnbrechend?

Love, Simon bewies schon vor Love, Victor: Eine Revolution in der Filmwelt muss nicht immer mit viel Krawall oder abgefahrenen Kameratechniken von statten gehen. Sie kann uns auch mit menschlicher Herzenswärme einfangen. Das spricht trotz Teenager-Thematik alle Altersklasse an.

Love, Simon war 2018 die erste queere Teenie-Romanze eines großen Hollywood-Studios (20th Century Fox). Schwule und lesbische Sidekicks gab es damals schon länger, aber dass eine recht große amerikanische Produktion mit Simon (Nick Robinson) im Fokus die Liebesgeschichte eines schwulen Jugendlichen erzählte, war neu.

Verliebt euch im Love, Simon-Trailer in Simon

Love, Simon - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Was solltet ihr zur Handlung von Love, Simon wissen, die auch in Love, Victor wieder eine Rolle spielt? Simon Spier ist ein ganz normaler Jugendlicher, mit einer liebenden Familie, tollen Freunden und einem Geheimnis: Er weiß seit längerem, dass er homosexuell ist, hat es aber noch niemandem erzählt.

Doch dann findet sein Mitschüler Martin auf dem Schulcomputer seinen romantischen Email-Briefwechsel mit dem anonymen Blue und nutzt dieses Wissen, um Simon zu erpressen. Damit fangen natürlich die Probleme an, die schon in der ebenso empfehlenswerten Romanvorlage Nur drei Worte * von Becky Albertalli alles lostraten.

Love, Victor nutzt den Erfolg und die Wärme von Love, Simon

Dass Love, Simon von Vorreiter Greg Berlanti im Kino beim Publikum ankam, zeigte unter anderem der finanzielle Erfolg des Einspielergebnisses von 66 Millionen Dollar weltweit bei einem Budget von 17 Millionen (via Boxoffice ).

Freude mit der ganzen Familie beim Love, Simon-Schauen bei ProSieben

Auch die Kritiker waren voll des Lobes (91% bei Rotten Tomatoes ). Molly Freeman von Screenrant  fasste es besonders schön zusammen:

Love, Simon ist eine witzige, von Herzen kommende und zutiefst berührende Jugend-Romantikkomödie, die sofort zum modernen Klassiker der heutigen Generation wird.

Dass der Love, Victor-Vorgänger Love, Simon es auf einen der allerersten Plätze im Moviepilot-Community-Ranking der besten Teenie-Komödien schaffte, dürfte an dieser Stelle niemanden mehr überraschen.

Die Love, Simon-Clique

Dass der Film in Deutschland eine FSK ab 0 Jahren erhielt, ist dabei ebenfalls ein wichtiges Zeichen. (Und entgegen der Überschrift dieses Artikels dürfen natürlich auch über 99-Jährige ihn sehen.) Mit Love, Simon durfte die Liebe-ist-Liebe-Botschaft endlich auch offiziell im Mainstream ankommen.

Die fortsetzende Serie Love, Victor startet nun am 23. Februar 2021 bei Star bei Disney+* und fängt das besondere Etwas des "Simonverse" ein weiteres Mal perfekt ein. Nicht zuletzt, weil sie sich dabei im Erzählton an Love, Simon orientiert, ohne selbst eine Buchvorlage zu besitzen.

Love, Simon und Love, Victor punkten mit ihrer leichtfüßigen Erzählung

Die Figur des Simon wächst uns in rasanter Geschwindigkeit ans Herz, auch oder gerade weil er wie alle Menschen nicht ohne Fehler ist. Überhaupt strahlen die meisten Film-Figuren eine unglaubliche menschliche Wärme aus, die schwierigen Situationen gekonnt mit purem Wohlbefinden aufwiegt. Dieses Kunststück wiederholt Love, Victor trotz neuer Situation und Ehekrise der Eltern.

Schön ist, wie herrlich unaufgeregt und verständlich in Love, Simon und Love, Victor vom Schwulsein erzählt wird. Es geschieht, ohne die Sexualität der Jugendlichen mit unnötiger Dramatik aufzubauschen, doch das berührende Coming out ist trotzdem ein wichtiger Moment.

Love, Simon - bei ProSieben gerne auch als Aufforderung verstehen

Dass Simons sexuelle Orientierung nicht als "Nachteil" oder "Problem" darstellt wird, wofür die Hauptfigur sich schämen würde, läuft angenehm gegen den Strich vieler andere Filmen mit homosexuellen Protagonisten. Simon fühlt sich schlicht wohl in seinem Leben und will nicht, dass sein Coming-out alles verändert. Erst nach und nach erkennt er, dass dieser Wandel auch etwas Gutes sein kann - erst recht, wenn die Veränderung ihn seiner unbekannten Brieffreund-Liebe näherbringt.

So findet in Love, Simon eine stille Revolution mit viel Herz statt. Die überzeugenden Charaktere, der eingängige Soundtrack und das Glücksgefühl, das der Film hinterlässt, klingen noch lange nach und finden auch in Love, Victor nun bei Star bei Disney+ ihren Widerhall.

*Bei den Links zum Angebot von Amazon und Disney+ handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Mit diesen Links unterstützt ihr MOVIEPILOT. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Seid ihr auch so begeistert von Love, Simon? Freut ihr euch auf Love, Victor?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News