Harry Potter als Marvel-Held: Daniel Radcliffe zerstört den Fan-Traum

20.02.2020 - 14:00 UhrVor 1 Monat aktualisiert
2
0
Daniel Radcliffe als Harry PotterAbspielen
© Warner Bros.
Daniel Radcliffe als Harry Potter
Der als Harry Potter bekannt gewordene Daniel Radcliffe wird nicht in die Rolle von Marvel-Held Moon Knight schlüpfen. Dies gab der Schauspieler nun offiziell bekannt.

Daniel Radcliffe wird nach seiner Zeit in Hogwarts als Zauberschüler Harry Potter (2001-2011) vorerst nicht in einem weiteren großen Franchise zu sehen sein. Ende vergangenen Jahres machten Gerüchte die Runde, denen zufolge der Schauspieler in die Rolle von Moon Knight aus dem Hause Marvel schlüpfen soll.

Für Disney+ befindet sich aktuell eine Serie um den titelgebenden (Anti-)Helden in Arbeit. Gegenüber Coming Soon  dementierte Daniel Radcliffe die Gerüchte nun offiziell. Eine Rückkehr in ein großes Franchise knüpft er an klare Bedingungen.

"Unwahr": Harry Potter-Star wird nicht Marvels Moon Knight

Seit dem Leinwand-Ende von Harry Potter vor fast neun Jahren war Daniel Radcliffe in keiner großen Filmreihe mehr zu sehen. Stattdessen konzentrierte sich der heute 30-jährige Engländer vor allem aufs Theater und erschwinglichere Filmproduktionen, darunter Die Frau in Schwarz (2012), Die Unfassbaren 2 und Swiss Army Man (beide 2016).

Im Gespräch erklärte Radcliffe, dass er trotz seiner langjährigen Bindung an der Harry Potter-Reihe weiterhin offen für Franchises sei. Gleichwohl müsste dieses gewisse Vorgaben erfüllen:

Wenn ich jemals wieder in einem Franchise mitspielen sollte, dann würde die Messlatte für dieses Drehbuch sogar höher liegen als für irgendetwas anderes, glaube ich. Bevor man für irgendetwas für mehrere Jahre unterschreiben kann, muss man sicher sein, dass man es die ganze Zeit über lieben wird.
Moon Knight

Grundsätzlich sei er einem Franchise aber nicht abgeneigt, so der Harry Potter-Star im Weiteren. Nur mit Marvels Moon Knight werde es eben nichts werden:

Ich lehne es nicht ab, in irgendeiner Art von Franchise-Ding künftig wieder mitzuwirken, es könnte Spaß machen. Aber die Moon Knight-Gerüchte sind unwahr, ich kann sie offiziell widerlegen. Ich habe nichts darüber gehört.

Wer anstelle von Daniel Radcliffe in die Rolle von Moon Knight schlüpfen soll, ist noch völlig unklar. Ein offizieller Starttermin für die Disney+-Serie steht ebenfalls noch aus.

Hättet ihr euch Harry Potter-Darsteller Daniel Radcliffe als Marvels Moon Knight gewünscht?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare