Furioses Marvel-Finale: Der große WandaVision-Twist wird den echten Vision enthüllen

03.03.2021 - 11:20 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
2
0
Wanda und Vision
© Disney
Wanda und Vision
Der tote Avenger Vision ist wieder lebendig - und farblos. White Vision und Wandas Vision treffen in WandaVision Folge 9 für ein spannendes MCU-Duell aufeinander, das für einige Überraschungen sorgen soll. Welcher Vision wird gewinnen?

Die Marvel-Serie WandaVision gab uns in Folge 8 die erschütternde Antwort auf das große Rätsel um Visions Existenz. Nach seinem Tod in Avengers: Infinity War schien Vision in der Avengers-Sitcom wieder quicklebendig zu sein. Die traurige Wahrheit ist: dieser Vision wurde durch Wandas Chaosmagie erschaffen.

Visions Leiche hingegen verblieb in den Händen des Geheimdiensts S.W.O.R.D., der seinen 3-Milliarden-Dollar-Körper für eigene Zwecke einbehielt. In einer Abspannszene wurde nun das Schicksal des echten Vision enthüllt. S.W.O.R.D. baute seinen Vibranium-Körper um und kann ihn nun wiederbeleben. Wird dieser weiße Vision jetzt der neue MCU-Vision?

White Vision: Der WandaVision-Twist stammt direkt aus den Marvel-Comics

Der farblose Vision ist keine Neuerfindung des MCU, sondern stammt direkt aus den Marvel-Comics. In der Comicreihe Avengers: West Coast trat der farblose Vision 1989 erstmals in Erscheinung. Manipuliert durch den Zeitreisenden Immortus entführte eine Gruppe von Agenten der US-Regierung Vision und nahm dessen Synthezoiden-Körper auseinander - erinnert euch das an Hayward?

Mithilfe von Ant-Man Hank Pym konnte der zerteilte Körper wieder zusammengesetzt werden und verlor dabei seine bisherige Farbe. Allerdings fehlten diesem Vision 2.0 sämtliche menschliche Emotionen und Persönlichkeit, die er bei seiner ursprünglichen Erschaffung von Gehirnmustern des Helden Wonder Man erhielt.

White Vision

Der neue Vision war zwar auch Teil der Avengers, seine Beziehung zu Scarlet Witch jedoch wurde von dieser gefühlskalten Version beendet - zu diesem Zeitpunkt hatte sie bereits ihre Kinder verloren. Glücklicherweise konnte Vision in folgenden Comic-Auftritten seine Emotionen (und Farbe) langsam wiedererlangen.

WandaVision überrascht nun endlich mit dem Auftritt des weißen Vision, der schon länger von Marvel-Fans vermutet wurde. Hier es Haywards Geheimprojekt Cataract und sein Plan, Vision zur mächtigen Waffe umzufunktionieren. Bisher scheiterten alle Versuche, diesen online zu bringen. Dank Wandas Magie-Überreste auf einer Drohne konnte es nun gelingen.

Wanda-Vision vs White-Vision: Das finale stellt die große Avengers-Frage

Die Erwartungen an das Finale von WandaVision sind hoch. Ein epischer Kampf des doppelten Avenger Vision mit sich selbst könnte genau den MCU-Bombast versprechen, den die Serie bisher noch vermissen ließ.

Der Auftritt des White Vision wird aber nicht nur für einen opulenten Wow-Moment sorgen, sondern auch für den emotionalen Höhepunkt von Wandas Trauerbewältigung.

Weitere WandaVision-Highlight gibt's im Recap-Video zu Folge 8:

Wandas tragische Geschichte, die Wahrheit hinter dem Hex & Agatha Harkness Wandavision Folge 8 Recap
Abspielen

Wanda Maximoff (Elizabeth Olsen) muss früher oder später ihren durch Magie erschaffenen Vision gehen lassen, um den Hex zu zerstören. Sollte sie nun auch noch den ursprünglichen Körper Visions bekämpfen müssen, ist das tragische Ende vorprogrammiert.

Allerdings öffnet die Enthüllung des weißen Vision auch erstmals ein Hintertürchen, durch das der befürchtete und erneute Tod Visions abgewendet und er wieder Teil des MCU werden könnte. Dafür muss Wanda nur einen Weg finden, den Geist des Westview-Vision mit dem Körper des White Vision zu vereinen.

Wird die Kombination beider Visions einen neuen Vision 2.0 im MCU vorstellen? Im Interview mit Collider  verriet Regisseur Matt Shakman bereits, dass das WandaVision-Finale das Vision-Dilemma auflösen wird:

Wir wollen, dass [das Finale] überrascht. Wir wollen, dass es Spaß macht. Wir haben mit White Vision eine neue Figur am Ende von Folge 8 vorgestellt. Jetzt befinden sich zwei Visions auf dem Spielbrett. Die Frage "Wer ist der echte Vision?" wird beantwortet werden. Es wird also noch eine Menge passieren.

WandaVision Folge 9: Was erwartet und im großen Finale der Marvel-Serie?

Das Serienfinale von WandaVision hat noch so einige offene Fragen zu beantworten und muss zugleich eine Brücke zum MCU-Film Doctor Strange 2 schlagen, in dem Wandas Geschichte fortgesetzt wird. Ein Kampf zwischen Wandas Avengers-Familie und Agatha Harkness sowie der Kampf der 2 Visions sind nur einige Highlights, die wir in Folge 9 erwarten können.

Nach WandaVision: Alle 17 neuen Marvel-Serien im Überblick

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Weiterhin rätseln Marvel-Fans, wer der groß angekündigte Mega-Cameo im WandaVision-Finale sein könnte. Zumindest sollten wir unsere Erwartungen nach der Enthüllung von Vision 2.0 etwas herunterschrauben und Paul Bettanys einheizende Aussagen mit Vorsicht genießen:

Es ist ein Schauspieler, mit dem ich schon mein ganzes Leben lang zusammenarbeiten wollte. Wir haben ein paar großartige Szenen. Die Chemie zwischen uns war außergewöhnlich - ein Feuerwerk am Set.

Sollte sich tatsächlich herausstellen, dass Paul Bettany hier von sich selbst sprach, dann würde ihn das zum wahrscheinlich größten Marvel-Troll aller Zeiten machen. Verderben kann aber selbst das nicht unsere Vorfreude auf das irre und epischen WandaVision-Finale.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was sind eure Theorien zum Finale von WandaVision?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News