Neuer Titel für Godzilla vs. Kong-Nachfolger deutet grandiose MonsterVerse-Veränderung an

29.04.2021 - 17:08 Uhr
16
0
Godzilla vs. Kong - Trailer (Deutsch) HD
2:39
Godzilla vs. KongAbspielen
© Warner Bros.
Godzilla vs. Kong
Angesichts des Godzilla vs. Kong-Erfolgs wird nun ein Nachfolger geplant. Der vorläufige Titel des nächsten MonsterVerse-Krachers verspricht einen Generationenwechsel.

Selbst Urzeit-Giganten zittern vor der Zukunft. Nach den äußerst lauen Einspielergebnissen von Godzilla 2: King of the Monsters musste Godzilla vs. Kong über die Zukunft der gegenwärtigen MonsterVerse-Storyline entscheiden.

Godzilla vs. Kong stellte allerdings prompt Rekorde auf und gilt mittlerweile als erfolgreichster Hollywood-Blockbuster der Corona-Zeit. Folgerichtig arbeiten die Produzenten nun an einem Nachfolger - und den Regiestuhl soll ein alter Bekannter besetzen.

Die komplette Godzilla vs. Kong-Geschichte als Buch
Zu Amazon
Jetzt schon lesen

Godzilla vs. Kong-Schöpfer soll MonsterVerse-Nachfolger übernehmen

Laut einem Bericht des Hollywood Reporters  soll nämlich Godzilla vs. Kong-Regisseur Adam Wingard auch bei der Fortsetzung die Verantwortung hinter der Kamera übernehmen. In schranktrockenen Tüchern ist das zwar noch nicht - laut Quelle befindet sich Produktionsstudio Legendary "in Gesprächen" mit ihm - aber seine erneute Besetzung wäre mehr als logisch.

Immerhin war es wohl nicht zuletzt Wingards Leistung, die Godzilla vs. Kong zu einem der bisher größten Hollywood-Filme der Corona-Zeit gemacht hat. Laut dem Hollywood Reporter hat er sich dabei gerade bei der Entwicklung der Monster-Welten stark engagiert. Von diesem Herzblut könnten also noch weitere MonsterVerse-Kracher profitieren. Ins Auge fällt dabei allerdings ein großes Hindernis.

Bis zum nächsten MonsterVerse-Film wird es noch dauern

Wird Kong bald Papa?

Adam Wingard ist durch seine Arbeit nämlich nicht gerade unbeliebt. Der Regisseur beliebter Thriller und Horror-Schocker wie The Guest und You're Next arbeitet zur Zeit neben der Adaption einer Sci-Fi-Serie an einer Neuauflage des Action-Kults Face/Off. Wunschkandidat Wingard könnte also erst in fernerer Zukunft zum MonsterVerse zurückkehren. Dabei gibt es für den Godzilla vs. Kong-Nachfolger schon eine grobe Story-Richtung. Das verrät zumindest ein vorläufiger Titel.

Titel des nächsten MonsterVerse-Films spricht von neuer Kong-Generation

Einer der möglichen Filmnamen ist offenbar nämlich "Son of Kong". So weit, so geradlinig. Der Titel verspricht Kong-Nachwuchs und damit eine großartige Veränderung des MonsterVerse: Ein kleiner Kong würde die Herzen der Fans rühren, während die Vaterschaft dem grobschlächtigen Riesenaffen neue Facetten gibt. Außerdem dürfte auch Frau Kong nicht lange auf sich warten lassen.

Welchem MonsterVerse-Fan diese Aussicht zu zahnlos romantisch ist, sollte beruhigt sein: Wo mehr Monster, da mehr Wumms, so zumindest die einleuchtende Lehre aus Godzilla: King of Monsters.

Wie steht Godzilla zum Kong-Nachwuchs?

Ob es sich dabei um die tatsächliche Story-Stoßrichtung handelt oder "Son of Kong" eher metaphorisch gemeint ist, bleibt unklar. Konkrete Story-Details gibt es noch nicht, zumal sich der Titel noch diverse Male ändern könnte. Es tut sich allerdings eine interessante historische Parallele auf.

Godzilla vs. Kong-Nachfolger mit Schwarz-Weiß-Vorbild?

Schließlich hieß auch der weltweit zweite King Kong-Film nach dem Affendebüt 1933 Son of Kong (dt. Titel: King Kongs Sohn). Das Frühwerk spielt allerdings auf Kongs Insel und spart Papa Kong komplett aus. Es scheint also etwas unwahrscheinlich, dass sich der nächste MonsterVerse-Teil an diesem Plot orientieren sollte.

Schwarz-weiß und etwas schüchtern: King Kongs Sohn in Son of Kong (1933)

Bis sich konkretere Pläne manifestieren, müssen sich die Fans also noch gedulden - oder können schon jetzt von einer ganzen Kong-Dynastie träumen.

Wie soll es im MonsterVerse eurer Meinung nach weitergehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News