Gleich 2 Bösewichte für Dexter: Neue Staffel kehrt zu den Wurzeln zurück

07.12.2020 - 12:40 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
1
0
Dexter bekommt in Staffel 9 neuen Gegenspieler
© Showtime
Dexter bekommt in Staffel 9 neuen Gegenspieler
Dexter spendiert unserem liebsten Serienkiller 2021 zum zweiten Mal eine finale Serien-Staffel. Jetzt sind erste Details zu seinem neuen Gegenspieler durchgesickert. Genaugenommen sind es gleich zwei Bösewichte.

Dexter kehrt zurück. 10 neue Episoden erwarten uns, wahrscheinlich schon im nächsten Jahr. Wer auf das Wiedersehen mit dem zum Holzfäller degradierten Serienkiller genauso gespannt ist wie wir, dürfte bei der Neuigkeit aufmerken, dass als erster Co-Star ein Gegenspieler gecastet wird. Es ist nur einer von zwei Bösewichten, die im Anmarsch sind.

Dexters neuer Feind heißt Kurt und sollte euch Angst machen

In Staffel 9 wird Dexter das berühmt-berüchtigte Serien-Finale nicht ungeschehen machen. Aber dass die Show für ihren zweiten Anlauf einmal mehr einen Gegner für Dexter sucht, verspricht zumindest, noch einmal an alte Stärken anknüpfen. Schließlich war Dexter in den ersten Staffeln immer dann am besten, wenn er einen ebenbürtigen Feind hatte (Trinity, Kühllaster-Killer etc.).

Erinnert euch an 8 Staffeln Dexter voller Bösewichte

Dexter - 10th Anniversary Trailer (English) HD
Abspielen

Wie The Illuminerdi  erfahren hat, sucht die Serie Dexter für Staffel 9 derzeit die Besetzung für eine ca. 50-jährige Rolle namens Kurt. Kurt war einst Trucker, der sich nun im nordöstlichen Amerika niedergelassen hat und der beliebte Anführer einer Kleinstadt geworden ist.

Dexters neue Bekanntschaft Kurt wird als gutaussehend und gebieterisch-imposant beschrieben und ist als Aufsteiger die Verkörperung des amerikanischen Traums. Seinem Reichtum muss er allerdings auch dazu einsetzen, hinter seinem Sohn Matt aufzuräumen.

Dexter als Komplett-Box (Blu-rays)
Jetzt kaufen
Nochmal schauen

Dass die "Sauerei", die Kurts Sohn hinterlässt krimineller (mörderischer?) Natur ist und deshalb Dexters Aufmerksamkeit auf sich zieht, davon können wir ausgehen. Außerdem spielt Dexter offenbar in den Regionen der USA, wo wir Michael C. Hall zuletzt als Holzfäller (in Oregon) zurückließen.

Dexters Staffel 9-Bösewicht kann ihm einen Spiegel vorhalten

Die angekündigten überraschenden Tode in Staffel 9 deuten schon jetzt darauf hin, dass Dexters dunkler Begleiter wieder aktiv wird.

Interessant ist außerdem, dass der einstige Blutspuren-Analyst es offenbar mit gleich zwei Gegenspielern (Vater & Sohn) zu tun bekommt und dass er die Motive des Vaters nachvollziehen können sollte, der seinen Sohn beschützt. Auch Dexter war schließlich bereit, alles für seinen Spross Harrison zu tun (sogar ihn zu verlassen).

Dexter: Auch in Staffel 9 beim Morden erwischt?

Unbestätigt ist, ob Kurt in Staffel 9 tatsächlich als großer Bösewicht Dexter gegenübergestellt wird oder nur eine kleinere Rolle innehat. Dass er als einer der ersten Co-Stars besetzt werden soll und dass ein bestimmter Schlag Schauspieler für ihn im Gespräch ist, deuten allerdings auf einen wichtigen Part hin.

Wer wird den großen Bösewicht in Dexters 9. Staffel spielen?

Während erste Stars ihre Dexter-Rückkehr schon absagten, wird es nun spannend zu sehen, welche neuen Darsteller für Staffel 9 besetzt werden.

Offenbar wurde die Rolle des Kurt zuerst Tim Robbins (Die Verurteilten) angeboten, der sie aber ablehnte. Nun soll John Cusack (High Fidelity) für den neuen Dexter-Bekannten im Gespräch sein.

Nächster Dexter-Bösewicht? - John Cusack in Love & Mercy

Selbst wenn der Dexter-Gegenpart am Ende an jemand anderen geht, verraten die zwei angefragten Darsteller schon viel über die angestrebte Ausstrahlung der Rolle: Beide haben ihre berühmtesten Tage als Schauspieler ein Stück weit hinter sich, bringen aber durch ihren früheren Star-Status Gravitas mit. In der Vergangenheit verkörperten sie eher liebenswerte Rollen, haben aber auch schon Bösewichte gespielt.

Kurt als Bösewicht könnte diesen Spagat der Ambivalenz gebrauchen, den auch Dexter selbst mitbringt. Staffel 9 kann die Fehler der Vergangenheit nicht wiedergutmachen, aber mit Showrunner Clyde Phillips, der schon Staffel 1 bis 4 lenkte, zumindest auf vielversprechende Weise zu den (Bösewicht-)Wurzeln zurückkehren. Die Dreharbeiten sollen im Januar starten.

Dexter-Liebe im Podcast mit Ausblick auf die neue Staffel 9

Zerstört das miese Ende von Dexter die Serie? Finden wir nicht. In dieser Folge des Moviepilot-Podcast Streamgestöber diskutieren wir die einzigartige Serie:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir prüfen, was Dexter so brillant macht, was uns an der Serie immer noch verärgert und welche Wünsche und Erwartungen wir an Staffel 9 haben.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Hofft ihr wieder auf einen richtig starken Bösewicht (oder zwei) in der neuen Dexter-Staffel?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News