Glee-Star Naya Rivera im Alter von 33 Jahren gestorben

14.07.2020 - 08:27 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
5
1
Naya Rivera als Santana Lopez in Glee
© FOX
Naya Rivera als Santana Lopez in Glee
Mit ihrer Rolle als Santana Lopez in der Musical-Serie Glee wurde Naya Rivera einem größeren Publikum bekannt. Im Alter von 33 Jahren ist die Schauspielerin jetzt verstorben.

Die Schauspielerin Naya Rivera ist im Alter von 33 Jahren gestorben. Nachdem sie am vergangenen Mittwoch nach einem Bootsausflug mit ihrem 4-jährigen Sohn als vermisst gemeldet wurde, fand die Polizei laut The Hollywood Reporter  am 13. Juli 2020 ihren Leichnam. Ihr Tod wird als tragischer Unfall eingestuft.

Naya Rivera wurde einem größeren Publikum durch Glee bekannt

Naya Rivera wurde am 12. Januar 1987 in Kalifornien geboren und begann schon in jungen Jahren eine Karriere als Model und Schauspielerin für verschiedene Werbespots, Musikvideos und TV-Serien. Zu ihren ersten Rollen zählten Auftritte in Serien wie Der Prinz von Bel-Air, Alle unter einem Dach und Baywatch - Die Rettungsschwimmer von Malibu.

Ihren großen Durchbruch erzielte Naya Rivera durch ihre Rolle in der Highschool-Musical-Serie Glee, die von 2009 bis 2015 auf dem US-Sender Fox ausgestrahlt wurde. Darin spielte sie die Rolle der lesbischen Cheerleaderin Santana Lopez, die nach Gastauftritten in Staffel 1 ab der zweiten Staffel zu den Hauptfiguren gehörte.

Hier könnt ihr euch eine Performance von Naya Rivera in Glee anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Während sich Glee zu einem weltweiten Phänomen entwickelte, war insbesondere die Darstellung von Naya Rivera als Santana ein Highlight für viele Fans. Zusammen mit anderen Charakteren wurde die Serie von Schöpfer Ryan Murphy für die Repräsentation queerer Figuren im US-Fernsehen gefeiert.

Wie bei anderen Stars der Serie sorgte Glee auch bei Naya Rivera dafür, dass sie neben dem Schauspiel auch eine Karriere als Sängerin startete. Ihre erste Single Sorry mit dem Rapper Big Sean wurde im September 2013 veröffentlicht.

Neben Glee spielte Naya Rivera auch kleinere Rollen in Kinofilmen wie At the Devil's Door und Mad Families. Eine aktuellere Serien-Hauptrolle spielte sie für 20 Folgen in Step Up: High Water.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News