Boondock Saints 3 Update

Geht Der blutige Pfad Gottes in Serie?

13.07.2013 - 10:00 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
27
8
Der blutige Pfad Gottes
© Capelight
Der blutige Pfad Gottes
Troy Duffys Der blutige Pfad Gottes wurde einst zum Kultfilm. Nun sprach der Regisseur über einen dritten Teil der Boondock Saints und eine mögliche TV-Serie.

Der blutige Pfad Gottes verwandelte Regisseur Troy Duffy einst in einen Star der US-Indie-Szene. Eine große Karriere leierte der Kultfilm trotzdem nicht an. Stattdessen blieb der lange in der Produktionshölle steckende Der blutige Pfad Gottes 2 die einzige weitere Regiearbeit Duffys. Kein Wunder also, dass er die Reihe am Leben erhalten möchte. Momentan träumt Troy Duffy von Der blutige Pfad Gottes 3 und einer TV-Serie über die Bostoner Racheengel, die in den beiden Filmen von Norman Reedus und Sean Patrick Flanery gespielt wurden.

Mehr: Top 100 der besten Gangsterfilme – Das Finale

“Ich arbeite immer noch am dritten Film. Ich kämpfe mich gerade durch den Plot”, meinte Troy Duffy in einem Interview mit WeGotThisCovered. “Es könnte ein bisschen comic-haft werden. […] Du hast diese zwei überaus produktiven Racheengel im Gefängnis und dann kommen sie mit dem Segen der Katholischen Kirche raus. Es könnte sehr extrem werden. […] Ich arbeite daran und bin zur Hälfte fertig mit dem Drehbuch. Also ja, das steht ganz oben auf der Liste. Wir machen einen dritten Teil. Eines der Dinge, die ich den Fans im dritten Teil liefern will, ist, einige Fragen über die Brüder zu beantworten. Der Film wird eher introspektiv.”

Über die mögliche TV-Serie zu Der blutige Pfad Gottes sagte Troy Duffy: “Die TV-Serie wird immer noch diskutiert. […] Ich stelle mir da eine Wiedergeburt der Boondock Saints für eine neue Generation vor.”

Konkrete Informationen über Deals oder die Beteiligung der Hauptdarsteller liefert Troy Duffy allerdings nicht. Sean Patrick Flanery, Norman Reedus und auch Willem Dafoe bekundeten Interesse an einem dritten Teil. Gerade bei Norman Reedus stellt sich allerdings die Frage, ob seine Arbeit als Daryl Dixon in der Serie The Walking Dead nicht zu einigen Terminproblemen führen würde. Solange die Finanzierung des dritten Teils oder einer TV-Serie nicht steht, müssen sich die Fans wohl mit Troy Duffys Leidenschaft bezüglich seiner eigenen Kreation zufrieden geben.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News