Game of Thrones trifft Fluch der Karibik: Der aufregendste Netflix-Film seit langem wird total verrückt

03.03.2021 - 17:00 UhrVor 1 Monat aktualisiert
1
2
Fluch der Karibik/Game of Thrones
© Disney/HBO
Fluch der Karibik/Game of Thrones
Bei Netflix treffen die kreativen Kräfte hinter Game of Thrones und Fluch der Karibik aufeinander. Hier kündigt sich einer der vielversprechendsten Filme des Streaming-Anbieters an.

Dieses Jahr erwarten uns u.a. neue Filme von Zack Snyder, Tom McCarthy und Andrew Dominic auf Netflix. Nun hat sich der Streaming-Dienst den nächsten großen Regisseur gesichert: Gore Verbinski, das Mastermind hinter den ersten drei Fluch der Karibik-Filmen und schaurigen Stoffen wie The Ring und A Cure for Wellness.

Fluch der Karibik-Mastermind bringt Sandkings zu Netflix

Wie Collider  in einem Interview mit Gore Verbinski erfahren hat, arbeitet dieser aktuell an einem neuen Projekt. Es handelt sich um eine Verfilmung der Kurzgeschichte Sandkings aus der Feder von Game of Thrones-Autor George R.R. Martin. Die Handlung hört sich sehr bizarr, aber auch ziemlich großartig an.

Alle Game of Thrones-Staffeln in einer Blu-ray-Box
Zu Amazon
Jetzt sichern

In Sandkings lernen wir einen wohlhabenden Mann namens Simon Kress kennen. Er ist ein Playboy und lebt auf dem Planeten Baldur. Als Hobby sammelt er exotische Tiere, obwohl er nicht sehr gut darin ist, diese am Leben zu halten. Eines Tages stolpert er über ein Terrarium, in dem sich besonders faszinierende Kreaturen befinden.

Sandkings

Simon Kress erwirbt vier Kolonien der sogenannten Sandkings, die dank telepathischer Kräfte miteinander kommunizieren können, sich die meiste Zeit jedoch gegenseitig bekriegen. Es sind gefährliche Kreaturen - und einmal mehr verliert der Protagonist die Kontrolle. Fortan breiten sich die Sandkings in seinem riesigen Haus aus.

Game of Thrones und Fluch der Karibik vereint bei Netflix

Das hört sich ziemlich abgefahren an - der perfekte Stoff für Gore Verbinski, der selbst in einen Mega-Blockbuster wie Fluch der Karibik 3 eigenwillige Elemente einbaut, die im Mainstream-Kino alles andere als selbstverständlich sind. Sandkings verspricht eine großartige Mischung aus Fantasy, Science-Fiction und Horror zu werden.

Hier könnt ihr euch den Trailer zu Fluch der Karibik 3 anschauen:

Fluch der Karibik 3 - Trailer (Deutsch)
Abspielen

Die Vorlage von George R.R. Martin, erstmals 1979 im Sci-Fi-Magazin Omni veröffentlicht, hat einige Auszeichnungen erhalten und wurde schon mehrmals adaptiert. Auf der einen Seite wäre da eine Comicreihe von 1987 aus dem Hause DC. Auf der anderen Seite ein TV-Film von 1995, der zur ersten Episode von Outer Limits umgemünzt wurde.

  • Sandkings ist bereits die zweite Kurzgeschichte von George R.R. Martin binnen weniger Tage, deren Verfilmung bekannt gegeben wurde. Paul W.S. Anderson arbeitet aktuell am Fantasy-Epos In the Lost Lands.

Dennis Kelly schreibt das Drehbuch zu Sandkings. Am bekanntesten ist er für seine Arbeit an der britischen Serie Utopia, die erst letztes Jahr ein US-amerikanisches Remake bei Amazon Prime erhalten hat. Wann Sandkings bei Netflix erscheinen soll, steht noch nicht fest. Bisher scheint sich das Projekt noch in einer sehr frühen Phase zu befinden

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Was erwartet ihr euch von der Verfilmung von Sandkings?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News