Game of Thrones-Treffen: Daenerys, Khal Drogo und Jon Snow auf einem Bild

02.11.2019 - 10:15 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
0
0
Jon Schnee und DaenerysAbspielen
© HBO
Jon Schnee und Daenerys
Der Kampf um den Eisernen Thron hat mittlerweile zwar seinen Höhepunkt erreicht, doch deshalb verlieren sich die Game of Thrones-Stars nicht aus den Augen, wie ein neues Bild beweist.

Mit seiner 8. Staffel gipfelte Game of Thrones dieses Jahr in seinem großen Finale, mit dem weder sämtliche Fans noch alle Serien-Stars glücklich waren. Emilia Clarke verteidigte anschließend die Macher des Fantasy-Hits, während Sender HBO bereits fleißig an weiteren Projekten in der Welt von Westeros arbeitet. Diese werden zwar ohne die alten Stars auskommen müssen, doch Clarke und Co. verlieren sich deshalb nicht aus den Augen.

Emilia Clarke feiert Geburtstag - mit zwei Game of Thrones-Kollegen

HBO hat derzeit mehrere Spin-offs in der Mache, welche die Welt von Game of Thrones weiter ausbauen sollen. Die Pilot-Episode eines Spin-offs wurde sogar bereits abgedreht. Hierbei handelt es sich um ein Prequel, dessen Geschichte tausende Jahre vor der 1. GoT-Staffel angesiedelt sein wird. Derweil wenden sich die ursprünglichen Stars des Fantasy-Epos neuen Projekten zu.

Wie Cinema Blend  berichtet, halten die Hauptdarsteller jedoch noch immer Kontakt zueinander. So teilte Daenerys-Darstellerin Emilia Clarke vor zwei Tagen über ihren Instagram-Account  ein Bild von ihrer Geburtstagsfeier, welches sie gemeinsam mit Khal Drogo-Mime Jason Momoa sowie Jon Snow-Schauspieler Kit Harington zeigt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Seit ihrer Zeit bei Game of Thrones widmeten sich die drei Stars neuen Projekten und haben entsprechend volle Terminkalender. Emilia Clarke übernimmt beispielsweise die Hauptrolle in der romantischen Komödie Last Christmas. Derweil schloss sich Kit Harington als Black Knight den Eternals im MCU an und Jason Momoa rettet als Superheld Aquaman bald in seinem viel größeren Sequel erneut die Welt.

Hier könnt ihr Staffel 1 - 7 von Game of Thrones sehen:
  • Die ersten sieben Staffeln von Game of Thrones könnt ihr euch derzeit via Sky Ticket  ansehen.

Weiteres Game of Thrones-Prequel in Produktion

Wie Game of Thrones-Schöpfer George R. R. Martin auf seiner eigenen Website  selbst bestätigte, laufen derzeit bei HBO ebenfalls Arbeiten an einer weiteren Spin-off-Serie in der Welt von Westeros. Diese sei "tausende von Jahren" nach dem ersten Spin-off angesiedelt. Wie er außerdem gestand, basiere diese Serie ebenfalls auf Material von einem seiner Bücher. Genauer handelt es sich dabei um den Band Fire & Blood.

Einen offiziellen Starttermin hat derzeit noch keines der Game of Thrones-Spin-offs.

Was haltet ihr von dieser kleinen Game of Thrones-Reunion?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News