Beliebt

Game of Thrones-Enthüllung: Die geheime Verbindung zwischen Jon und Jaime

07.04.2020 - 14:35 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
11
1
Game of Thrones: Jon und Jaime
© HBO
Game of Thrones: Jon und Jaime
In der 2. Folge von Game of Thrones gibt es eine Szene mit Jon Schnee und Jaime Lannister, die auf subtile Weise schon das Ende der Serie verraten haben könnte.

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus liegt die Produktion vieler Serienstaffeln momentan auf Eis, weswegen mit Verzögerungen zu rechnen ist. Die meisten von uns verbringen außerdem gerade sehr viel mehr als sonst zu Hause - eine gute Gelegenheit für einen Rewatch der einen oder anderen Lieblingsserie.

Da bietet sich natürlich unter anderem Game of Thrones an. Mit dem Wissen um das Ende der Geschichte erscheint so manche Szene aus früheren Staffeln nun nämlich in einem ganz anderen Licht. Ein Beispiel dafür ist ein Dialog zwischen Jon und Jaime aus der Folge Der Königsweg, auf den ein Eintrag bei TV Tropes  hinweist.

Game of Thrones: Die Nachtwache ist Jons Bestimmung

In Staffel 1 Episode 2 von Game of Thrones kommt es zu einem interessanten Gespräch zwischen besagten Figuren, das Jons (Kit Harington) bevorstehenden Eintritt bei der Nachtwache zum Gegenstand hat. Jaime bedankt sich mit leicht zynischem Unterton schon vorab für Jons Dienste und endet mit den Worten:

Es wird sicher aufregend sein, in einer so elitären Einheit zu dienen, und falls nicht ist es ja nur ... für den Rest deines Lebens.
Jaime und Jon aus Game of Thrones

Der Eid für die Nachtwache wird in Game of Thrones stets auf Lebenszeit abgelegt, weshalb Jaimes Aussage auf den ersten Blick nicht weiter verblüfft. Jon allerdings verließ die Nachtwache zwischenzeitlich in Staffel 6, nur um ganz am Ende als Strafe für den Mord an Daenerys wieder zu ihr abkommandiert zu werden.

Somit liegt Jons Zukunft tatsächlich bei der Nachtwache - jedoch in Form einer Schicksalhaftigkeit, die zum Zeitpunkt der 2. Folge eigentlich noch gar nicht absehbar war und über einen Schwur weit hinausgeht. Die Art, wie Jaime den letzten Teil des Satzes betont, lässt im Nachhinein beinahe vermuten, dass er damals bereits mehr wusste.

Die Schicksale von Jon und Jaime sind in Game of Thrones verbunden

Jaime Lannister (Nikolaj Coster-Waldau) und Jon interagieren im Verlauf der Serie äußerst selten miteinander, was besagter Szene zusätzliches Gewicht verleiht. Eine gewisse Verbindung zwischen den beiden Figuren besteht im Übrigen dennoch - und zwar eine sogar ziemlich starke.

Jaime tötete einst Daenerys' Vater, den berüchtigten Mad King Aerys II, und galt seitdem in ganz Westeros als Königsmörder. Im Finale der Serie ist es dann Jon, der Daenerys mit seinem Schwert ersticht. Er wird also praktisch zum Königinnenmörder, erneut stirbt ein Mitglied der Targaryen-Familie. An der Stelle schließt sich ein Kreis im Universum der Serie.

Game of Thrones: Jon tötet Daenerys

Jedoch kam Jaime letztlich mit seiner Tat davon, wogegen Jon in der letzten Game of Thrones-Episode für immer zur Nachtwache verbannt wird. Jaimes Aussage aus Staffel 2 Folge 1 lässt sich insoweit sogar als Warnung lesen. Obendrein schwor Jaime einst der Königsgarde seine Dienste ebenso wie es Jon für die Nachtwache tat: auf Lebenszeit.

Letztlich betrogen beide Charaktere ihre jeweilige Institution und riskierten ihren Ruf, um den Kontinent vor großem Übel zu bewahren. Jon und Jaime haben mithin eine ganze Menge gemeinsam, obwohl sie auf den Seiten verfeindeter Häuser standen und in der Serie lange komplett gegensätzlich wirkten.

Bei Sky könnt ihr aktuell alle acht Staffeln von Game of Thrones streamen.

Streaming-Tipps zur Ablenkung

In der Gute-Laune-Episode unseres Moviepilot-Podcasts Streamgestöber - auch bei Spotify  - geben wir massenhaft Tipps zur Ablenkung bei Netflix, Disney+, Amazon & Co.:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Andrea, Esther und Jenny reden darüber, von welchen Filmen und Serien bei Netflix, Disney+ & Co. sie sich in dieser aufwühlenden Zeit an die Hand nehmen lassen. Egal ob Comedy oder Zeichentrick, Fantasy oder Horror, hier ist für jeden die perfekte Ablenkung dabei.

Habt ihr die Game of Thrones-Verbindung zwischen Jon und Jaime bemerkt?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News