Finger weg! auf Netflix: Diese Reality-Show ist Urlaub fürs Gehirn

Finger Weg - Netflix
3:40
Viel nackte Haut in Netflix-Show Finger weg!Abspielen
© Netflix
Viel nackte Haut in Netflix-Show Finger weg!
16.05.2020 - 11:00 UhrVor 8 Monaten aktualisiert
12
2
Netflix bringt mit Finger Weg! (Originaltitel: Too Hot to Handle) eine kontrovers diskutierte Trash-Show, bei der man einfach mal das Hirn ausschalten kann.

Das böse C-Wort, ich muss es leider nennen: Coronavirus. Das hat ja vermutlich den meisten von uns die Urlaubsplanung komplett zerschossen.

Kein Eimersaufen auf Malle, kein Such-die-Pyramiden-durch-den-dichten-Smog in Kairo und leider auch kein Schlendern durch das kroatische Dubrovnik inmitten von Massen an Touristen, die sich die Motive von Game of Thrones ansehen wollen. Moment, das klingt alles grauenhaft!

Alles zur Show zusammengefasst im Video:

Finger weg! auf Netflix
Abspielen

Wie dem auch sei, wenn wir schon physisch keinen ordentlichen Urlaub machen können, dann doch wenigstens im Kopf. Netflix bietet mit der Reality-Show Finger weg! genau das. Aufgepumpte menschliche Körper inmitten völlig nichtiger Streitereien vor einer traumhaften Kulisse. Sendung an, Hirn aus.

Finger weg! auf Netflix: Sexverbot im Paradies

Darum geht es: Fünf Männer und fünf Frauen werden vier Wochen lang in einer auf einer mexikanischen Halbinsel gelegenen Villa untergebracht. Ist die Zeit vorbei, winkt der Gruppe ein Gesamtgewinn von 100.000 US-Dollar.

Ein bisschen Planschen im Paradies

Dieses Geld bekommen sie allerdings nur, wenn sie die Finger voneinander lassen. Keine sexuellen Aktivitäten, sonst winken drakonische Strafen. So kann ein simpler Kuss in Finger weg! schon einen Abzug von 3.000 US-Dollar und Sex ganze 20.000 US-Dollar weniger bedeuten.

Über einen längeren Zeitraum ohne Sex auskommen und deswegen dann Geld erhalten? Dafür habe ich mein ganzes Leben lang trainiert, würde ich mal sagen. So schwer kann das doch nicht sein.

Finger weg! auf Netflix: Geld oder Triebe

Die Teilnehmenden sind allesamt allzeit bereit fürs ausgelassene Liebesspiel. Mal für ein paar Tage oder gar Wochen die Füße stillzuhalten, käme für sie gar nicht infrage. Die natürlich perfekt in Stein gemeißelten Körper müssen schließlich mit regelmäßigem Matratzensport in Form gehalten werden.

Die Herr- und Frauschaften in Finger weg! wissen zu Beginn noch nichts von ihrem Pech und gieren sich erst mal gehörig an, schmieden bereits Pläne, mit wem sie wann ins Bett steigen. Jede Abifahrt ist dagegen eine katholische Reise der Keuschheit.

Finger Weg - Netflix
Abspielen

Deswegen wird es dann im Laufe der insgesamt acht Folgen (plus ein großes Wiedersehen) interessant zu sehen, wie die Personen mit den strengen Regeln der Enthaltsamkeit umgehen. Wer kann nicht an sich halten? Wem ist die neue Liebe wichtiger als das Geld? Wer verstrickt sich in Intrigen, will anderen eins auswischen und es ihnen in die Badelatschen schieben? Es macht Spaß, dabei zuzugucken.

Netflix pustet uns das erschöpfte Hirn durch

Die ständige Erinnerung an das C-Wort hat uns mürbe im Kopf gemacht. Zeit, dass uns eine oberflächliche, beknackte, paradiesische Trash-Show mal das erschöpfte Hirn durchpustet.

Finger weg! schafft das ganz hervorragend, sofern man sich denn drauf einlassen kann. Wer es intellektuell einen Hauch anspruchsvoller haben möchte, der sollte vielleicht mal in The Circle reinschauen. Beide Shows wiederum vereint, dass man sie gut nebenbei laufen lassen kann.

Manchmal wollen wir uns einfach nicht groß konzentrieren und anspruchslos konsumieren. Das ist absolut okay und Finger weg! dafür bestens geeignet.

Streaming-Tipps für gute Laune und Ablenkung

In der Gute-Laune-Episode unseres Moviepilot-Podcasts Streamgestöber - auch bei Spotify  - geben wir massenhaft Tipps zur Ablenkung bei Netflix, Disney+, Amazon & Co.:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Andrea, Esther und Jenny reden darüber, von welchen Filmen und Serien bei Netflix, Disney+ & Co. sie sich in dieser aufwühlenden Zeit an die Hand nehmen lassen. Egal ob Comedy oder Zeichentrick, Fantasy oder Horror, hier ist für jeden die perfekte Ablenkung dabei.

Habt ihr die Show bereits gesehen? Wie gefällt sie euch?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News