Fast & Furious - Michelle Rodriguez bekräftigt Ausstiegs-Drohung

Michelle Rodriguez in ihrer Fast & Furious-Rolle
© Universal
Michelle Rodriguez in ihrer Fast & Furious-Rolle

Dass ein Film über PS-Starke Rennboliden, Verfolgungsjagden und verbeultes Blech nicht geradezu nach weiblicher Emanzipation schreit, sollte wohl die wenigsten überraschen. Doch einer der Stars des Fast & Furious-Franchise, Michelle Rodriguez, setzt sich genau dafür ein. Wie wir bereits im Juni berichteten, wünscht sie sich für die weiblichen Figuren "mehr Liebe" von den Verantwortlichen. Fast & Furious 8 bestand nämlich gerade mal mit Müh und Not den Bechdel-Test. Dafür müssen mindestens zwei - am besten namentlich genannte - Frauen in einem Film vorkommen, die miteinander über etwas reden, das etwas anderes ist als Männer. Kein schwerer Test, aber sehr viele Filme fallen durch. Nun bekräftigte Rodriguez ihre Ausstiegsdrohung.

Ein Reporter von TMZ hat Michelle Rodriguez in Los Angeles gefragt, ob sie immer noch plane, das Franchise zu verlassen:

Mir geht es um die Stärkung der Frauen. Und wenn ich den Eindruck habe, dass ich dabei stagniere, bei dem, was ich beruflich mache, dann muss ich weiterziehen. Ich hoffe, sie zeigen den Frauen im Franchise mehr Liebe, das würde ich gerne sehen. Ich möchte sehen, wie sie zur Abwechslung mal miteinander reden ... Ich kann an einer Hand abzählen, wie oft ich mit den Schauspielerinnen der Reihe geredet habe. Das ist ziemlich traurig.

Wenn man bedenkt, dass sie in 5 der bisher 8 Fast & Furious-Filme zu sehen war, ist das tatsächlich ziemlich wenig. Michelle Rodriguez werde jetzt das Drehbuch des kommenden Fast & Furious 9 abwarten, bevor sie eine Entscheidung trifft.

Fast & Furious 9 kommt am 18.04.2019 ins Kino, Fast & Furious 10 folgt dann am 01.04.2021

Könnt ihr Michelle Rodriguez' Fast & Furious-Ultimatum nachvollziehen?

moviepilot Team
sebastian4793 Sebastian Nicu
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Fast & Furious - Michelle Rodriguez bekräftigt Ausstiegs-Drohung
2ffe6044082d4cc8a1467687c2ac331a