Ekligster Filmmoment des Jahres: Erster Trailer für preisgekrönten Triangle of Sadness

10.08.2022 - 09:11 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
7
4
Triangle of Sadness
© Alamode Film/Filmagentinnen
Triangle of Sadness
Triangle of Sadness enthält den ekligsten Filmmoment des Jahres. Jetzt gibt es einen Trailer für den Gewinner der Goldenen Palme von Cannes 2022.

Viel zu lachen gibt es bei den Gewinnerfilmen der Goldenen Palme von Cannes normalerweise nicht. Das war beim traditionsreichen Filmfestival dieses Jahr anders. Da staubte nämlich die Satire Triangle of Sadness von Ruben Östlund (Höhere Gewalt) den Hauptpreis ab. Die Satire mit Woody Harrelson und Iris Berben brachte die Kinos in der Küstenstadt mit der ekligsten und lustigsten Filmsequenz des Jahres zum Schreien. Jetzt könnt ihr euch in einem ersten Trailer selbst einen Eindruck machen.

Schaut euch Trailer für Triangle of Sadness hier an:

Triangle of Sadness - Trailer (English) HD
Abspielen

In Triangle of Sadness eskaliert eine Kreuzfahrt mit Superreichen

Viel Zeit für Traurigkeit bleibt in Triangle of Sadness nicht, das ist von der ersten Minute klar. In dem Film sticht ein Luxuskreuzfahrtschiff voller Superreicher in See, mit dabei die Influencerin Yaya (Charlbi Dean) und ihr gescheiterter Model-Boyfriend (Harris Dickinson). Weit entfernt vom Reichtum der anderen Gäste (unter anderem Iris Berben und Sunnyi Melles) sind die beiden, aber sie bilden sich kaum weniger auf ihren eigenen Status ein. Der wird auf die Probe gestellt, als das Schiff unter dem marxistischen Captain (Woody Harrelson) in stürmische Gewässer gerät – und die Klassenordnung gehörig durcheinander gewirbelt wird.

Die kotzüble Sturmsequenz in Triangle of Sadness war das Lustigste, was es dieses Jahr in Cannes zu sehen gab, auch weil sie teils unglaublich eklig ist. Darüber hinaus hat die Satire aber noch anderes zu bieten, allen voran Iris Berben in einer extrem unterhaltsamen Rolle, die mehr mit Vin Diesels Groot aus Guardians of the Galaxy gemeinsam hat, als man zunächst annehmen könnte.

Einen Kinostart hat die preisgekrönte Satire auch schon

Triangle of Sadness Poster

In Deutschland kommt Triangle of Sadness am 13. Oktober 2022 in die Kinos. Dann kann sich auch das hiesige Publikum vom ekligsten Filmmoment des Jahres überzeugen und entscheiden, ob Ruben Östlund seinen zweiten Palmen-Gewinn nach The Square verdient hat.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wie gefällt euch der Trailer zu Triangle of Sadness?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News