Community

Dragon Ball Super: Broly - Großes Rätsel der Saga könnte endlich gelöst werden

16.07.2018 - 09:50 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
2
0
Dragon Ball Super The Movie - Teaser Trailer (English) HD
0:33
Son-GokuAbspielen
© Bird Studio / Shueisha, Toei Animation
Son-Goku
Ende des Jahres erscheint das nächste Kapitel der Dragon Ball-Saga in den japanischen Kinos. Könnte darin ein altes Geheimnis der Reihe vielleicht endlich gelöst werden?

Derzeit ist Dragon Ball Super wieder in aller Munde, schließlich wurde kürzlich die Rückkehr eines Urgesteins der Saga für den kommenden Kinofilm bestätigt. Broly, der Antagonist der Dragon Ball Z-Kinofilme Nummer 8 und Nummer 10 wird erneut gegen Son-Goku und Vegeta kämpfen. Im Vergleich zu seinen bisherigen Auftritten ist diesmal jedoch etwas anders, denn Akira Toriyama wird dem Charakter seinen ganz persönlichen Stempel aufdrücken. Womöglich könnte darüber hinaus noch eine Frage geklärt werden, die bereits seit Jahren im Raum steht: Was passierte mit anderen Saiyajin-Babys nach der Zerstörung des Planeten Vegeta durch Freezer?

Könnte Dragon Ball Super: Broly beantworten, was mit anderen Saiyajin-Babys geschah?

Wie Comicbook  berichtet, ließ der User Al-Hatoor via Reddit  die Community an seinen sehr umfangreichen Gedanken bezüglich Brolys Rückkehr teilhaben. Unter anderem führt er aus, die auf dem offiziellen Filmplakat sowie dem ebenfalls veröffentlichten Key Visual zu sehende Raumkapsel könnte im Rahmen der Story eine besondere Rolle zukommen und uns so womöglich die Frage beantworten, was mit anderen Saiyajin-Babys geschah, die, wie Son-Goku, vor der Zerstörung ihrer Heimat auf andere Planeten geschickt wurden.

Dragon Bal Super: Broly (Key Visual)

Erinnern wir uns kurz zurück: Aus Angst, die Saiyajins könnten eines Tages gegen ihn rebellieren, vernichtete Freezer mit einer gewaltigen Attacke den Planeten Vegeta sowie sämtliche noch auf ihn lebenden Saiyajins. Wie sich später herausstellte, konnten einige Saiyajins dem Genozid entgehen, da sie sich zu dieser Zeit auf anderen Planeten aufhielten. Zu den Überlebenden zählten wie wir wissen Son-Goku, Radditz, Vegeta, Tarble, Nappa und eben Broly. Es erscheint also nicht abwegig, dass es noch andere Saiyajins geben könnte, die der Vernichtung ihrer Heimatwelt entgehen konnten. Womöglich bereitet der Kinofilm sogar einen neuen Handlungsbogen der Saga vor, der in der Zukunft näher beleuchtet wird.

Dragon Ball Super: Broly - Der Beginn eines neuen Kapitels?

Wie Al-Hatoor weiter ausführt, liegt es durchaus im Bereich des Möglichen, dass Freezer nach der Vernichtung Vegetas seine Häscher ausschickte, um die letzten überlebenden Saiyajins (von offensichtlichen Ausnahmen abgesehen) aufzuspüren und zu ermorden. Ein solches Szenario wäre jedoch recht weit hergeholt, schließlich ist Freezer nicht unbedingt dafür bekannt, so viele Schritte vorauszuplanen. Nicht zuletzt sieht er aufgrund seiner eigenen Stärke kaum jemanden als Bedrohung an - schon gar nicht Babys.

Tales

Vielleicht erwartet uns dafür ein ganz anderes Szenario: Was wäre, wenn deutlich mehr Saiyajins als bisher angenommen der Zerstörung ihrer Heimat entgehen konnten und überall im 7. Universum verstreut sind? Eventuell erregt der Kampf zwischen Son-Goku, Vegeta und Broly sogar derart viel Aufmerksamkeit, dass andere Saiyajins aus ihren Verstecken hervorkommen. Womöglich sieht sich das 7. Universum schon bald einer ganzen Armee blutrünstiger Saiyajins gegenüber, die unseren Helden alles abverlangen könnten. Es wäre sicherlich spannend zu sehen, was Broly und eventuell anderen Saiyajins in den vergangenen Jahrzehnten widerfahren ist. Zudem würde es gut zum Thema des Films passen, der die Vergangenheit der Saiyajins näher beleuchten soll.

Bis wir hierauf Antworten erhalten werden, wird es indes noch etwas dauern, denn Dragon Ball Super: Broly startet erst am 14.12.2018 in den japanischen Kinos.

Glaubt ihr, Dragon Ball Super: Broly könnte beantworten, ob noch weitere Saiyajins der Zerstörung Vegetas als Babys entkommen konnten?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News