Community

Dragon Ball Super-Kinofilm bringt einen Fan-Liebling zurück

10.07.2018 - 09:25 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
6
0
Dragon Ball Super-Kinofilm (Key Visual)
© Bird Studio / Shueisha, Toei Animation
Dragon Ball Super-Kinofilm (Key Visual)
Ein alter Fan-Liebling wird im nunmehr 20. Leinwand-Abenteuer von Son-Goku und seinen Freunden zurückkehren. Toriyama erklärt dies in einem Statement.

Wie die Zeit doch verfliegt. Mittlerweile sind mehr als drei Monate ins Land gezogen, seit das Turnier der Kraft und somit gleichsam Dragon Ball Super ihr Ende fanden. Doch das Finale der TV-Serie bedeutet natürlich keinesfalls das der gesamten Saga und so wurde bereits vergangenes Jahr der 20. Dragon Ball-Kinofilm angekündigt. Zu eben diesem Projekt wurden nun jede Menge neue Informationen veröffentlicht und auch ein alter Fan-Liebling der Reihe wird im nächsten Leinwand-Abenteuer sein Comeback feiern.

Der Titel des Dragon Ball Super-Kinofilms wurde enthüllt

Wir wollen an dieser Stelle nicht lange um den heißen Brei herumreden, schließlich verbreitet sich diese Meldung gerade doch wie ein Lauffeuer innerhalb der Dragon Ball-Community. Wie unter anderem Dragon Ball Super France  berichtet, lautet der Titel des nächsten Kinofilms Dragon Ball Super: Broly. Somit feiert ein alter Hase der Saga sein Comeback, mussten sich unsere Helden doch bereits in zwei Kinofilmen gegen ihn zur Wehr setzen (drei, wenn man Bio-Broly dazuzählen möchte).

Dragon Ball Super: Broly (Kinoplakat)

Für den kommenden Film dürfen wir uns allerdings auf die eine oder andere Veränderung hinsichtlich dieses Charakters einstellen, denn diesmal wird Dragon Ball-Schöpfer Akira Toriyama dem "Legendären Super-Saiyajin" seine ganz eigene Handschrift mitgeben. In einem Statement  verliert Toriyama einige Worte über seinen Broly:

Leute, seid ihr mit Broly vertraut?
Er ist ein unglaublich starker Saiyajin, der nur in den alten Filmen auftauchte, und anscheinend habe ich zumindest einige Design für ihn gezeichnet, aber ich war praktisch gar nicht in den Film damals involviert und hatte den Inhalt der Story völlig vergessen.
So, zu Broly. Ich höre dieser Tage, er ist immer noch sehr beliebt, nicht nur in Japan, sondern ebenfalls in Übersee. Deshalb schlug mir mein Editor vor, wir sollten Broly in diesem Film auftauchen lassen.
Ich ging voraus und sah mir die Filme von damals an und ich fühlte, dies könnte interessant werden, sobald ich einige Dinge neu arrangiert hatte. Ich machte mich gleich an die Arbeit und versuchte eine Story zu schreiben, die ihn in die Dragon Ball Super-Geschichte einbindet.
Während ich in meinen Gedanken das klassische Design von Broly hatte, um die alten Fans nicht zu enttäuschen, updatete ich ihn und fügte seinem Charakter einige neue Seiten hinzu, und ich denke, dies führte zu einem faszinierenderen Broly.

Weiterhin gab Akira Toriyama Auskunft, was die Fans hinsichtlich der Geschichte von Dragon Ball Super: Broly erwartet:

Natürlich werdet ihr wilde Kämpfe sehen, doch ebenso jene Pfade des Schicksals, die zum Kampf zwischen Son-Goku, Vegeta und Broly führten. Freezers Armee ist ebenfalls involviert, genauso wie die Geschichte der Saiyajins, die eine große Verknüpfung zu allem haben wird. Der Inhalt der Geschichte stellt sich als sehr groß und dramatisch heraus.
Hier kommt dieser allmächtige Saiyajin, Broly! Ich werde ebenfalls viele andere Dinge einbauen, die Fans genießen werden, freut euch drauf und seid noch etwas geduldig, bis sich alles zusammenfügt!!
Broly (Dragon Ball Z)

Anhand des Posters kann man bereits leichte Veränderungen an Brolys Design erkennen, beispielsweise die Narben in seinem Gesicht und an seinem linken Arm. Der klassische Look wird ebenfalls in Brolys Legendärer Super-Saiyajin-Form beibehalten, auch wenn er diesmal, ausgehend vom Poster, wohl keine grünen Haare haben wird. Darüber hinaus wurde enthüllt , Bin Shimada, der Broly bereits in den Dragon Ball Z-Kinofilmen sprach, wird diesem Charakter einmal mehr seine Stimme leihen. Katsuhisa Hōki wird hingegen Brolys Vater Paragus vertonen. Wie schon bei den letzten beiden Filmen des Franchise wird Akira Toriyama für die Charakterdesigns und das Drehbuch verantwortlich zeichnen. Dragon Ball Super: Broly startet am 14.12.2018 in den japanischen Kinos.

Freut ihr euch über Brolys (erneute) Rückkehr?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News