Remake, Remake

Colin Farrell beißt sich durch den Fright Night-Trailer

16.05.2011 - 09:40 Uhr
20
4
Das Remake von Fright Night rückt immer näher, im Oktober will es die deutschen Leinwände erobern. Jetzt gibt es einen Trailer und ein Poster.

Remake – das Unwort schlechthin. Sämtliche Jahrzehnte werden auf brauchbares Material abgeklappert und ist welches gefunden, dann wird es neu verwurstet. Wie wir euch schon berichtet haben, musste auch der Horrorklassiker Fright Night – Die rabenschwarze Nacht aus dem Jahr 1985 dran glauben. Craig Gillespie hat mit Colin Farrell und Anton Yelchin in den Hauptrollen das Remake Fright Night gedreht, zu dem es jetzt einen Trailer und ein Poster gibt.

Weder das eine noch das andere erinnert sonderlich an das Original. Vielmehr bekommen wir ein Vampir-Thriller-Action-Gemisch zu sehen. Die angekündigte Horrorkomödie lässt sich im Trailer nicht wirklich erkennen. Problematisch könnte zudem sein, dass der Film nicht sehr hell ist, Fright Night jedoch in 3D laufen wird, was zu einer zusätzlichen Verdunkelung führt.

Aber wir lassen uns nicht entmutigenn und hoffen, dass dieses Remake sich vielleicht doch von den Millionen anderen Vertretern dieses Trends absetzt. Immerhin hat Marti Noxon das Drehbuch geschrieben, und sie kennt sich mit Vampiren schließlich aus, war sie doch Autorin für einige Episoden der Serie buffy–im-bann-der-damonen.

Ab dem 06. Oktober 2011 könnt ihr euch selber ein Bild machen, falls ihr euch Fright Night im Kino anguckt.

Macht euch der Trailer Hoffnung und ist diese soeben vollends abgestorben?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News