Bissige Nachbarn

Fright Night - Dreamworks plant Horror-Remake

09.03.2010 - 11:45 Uhr
5
5
Kuss-Szene aus dem originalen Fright Night
© Columbia Pictures
Kuss-Szene aus dem originalen Fright Night
Noch ein 80er Jahre Remake? Ja, aber diesmal könnte es klappen. Schließlich heißt die Drehbuchautorin Marti Noxon und ist als Autorin und Produzentin für Serien wie Buffy, Mad Men oder Prison Break verantwortlich.

Dreamworks plant ein Remake des Horror-Klassikers Fright Night – Die rabenschwarze Nacht von 1985. Jetzt hat das Studio anscheinend einen Regisseur gefunden. Laut LA-Times soll Craig Gillespie (Lars und die Frauen) den Horror-Film Fright Night auf die Leinwand bringen. Dies entspricht der Vermutung, dass Dreamworks neben dem Grusel-Faktor ebenso viel Wert auf Humor legt wie das Original.

Auch die Drehbuchautorin verspricht Qualität jenseits des billigen Remake- und Reboot-Wahnes, der derzeit in Hollywood grassiert. Marti Noxon arbeitete bisher als Autorin für Buffy und Mad Men. Wenn sie den Humor von Buffy mit der Intelligenz von Mad Men kombinieren kann, dann dürfte das Fright Night-Remake ein Hit werden.

Der Film soll auch eine etwas andere Wendung als das Original besitzen. Der Film Fright Night – Die rabenschwarze Nacht von 1985 handelt von einem Horror-Fan, der den (begründeten) Verdacht hat, sein Nachbar ist ein Vampir. Daher bittet er Peter Vincent (Horror-Star Roddy McDowall), den Vampirjäger aus der TV-Serie “Fright Night”, um Hilfe.

Diesmal soll laut Shocktillyoudrop der originale Fright Night – Die rabenschwarze Nacht als Film im Film existieren. Der neue Held sucht sich gegen seine Gruselnachbarn die Hilfe von niemand Geringerem als Chris Sarandon, der im Original den Vampirnachbarn Jerry Dandrige spielte. Das Remake bekommt dadurch eine sehr interessante Meta-Perspektive auf das Original, das selbst schon ein Meta-Horrorfilm nach dem Muster von Scream war.

Wann der Film erscheinen wird, steht leider noch nicht fest. Wir dürfen aber auf eine Veröffentlichung 2011 hoffen.

Wählt euer Lieblingskino und gewinnt zwei Kinofreikarten! Moviepilot sucht die beliebtesten Kinos im Lande – die Top 200 findet ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News