Chilling Adventures of Sabrina: Staffel 3 bietet noch mehr Sex-Dämonen und Horror

Chilling Adventures of Sabrina
© Netflix
Chilling Adventures of Sabrina
27.01.2020 - 16:00 UhrVor 5 Monaten aktualisiert
1
2
Auf Netflix ist die 3. Staffel von Chilling Adventures of Sabrina gestartet. Warum ihr die Horror-Teenie-Serie unbedingt schauen müsst, erfahrt ihr in unserem Seriencheck.

Preiset ... ja wen eigentlich? Ohne Lucifer Morningstar auf dem Thron der Hölle eröffnet uns die 3. Staffel von Chilling Adventures of Sabrina auf der Suche nach neuen Mythologien und Gottheiten eine noch größere Welt voller okkulter Mächte. Es ist die mutigste Staffel der Netflix-Serie, die uns von allem mehr bieten will und zwischen Camp, Teeniedrama und Horror genau die richtige Balance findet.

Wer Chilling Adventures of Sabrina bisher nicht viel abgewinnen konnte, wird von Teil 3 kaum bekehrt werden. Alle Fans können sich aber über die bisher beste Staffel mit mehr Musical-Sequenzen, mehr Drama und vor allem mehr Horror freuen.

Chilling Adventures of Sabrina: Staffel 3 ist ein höllisches Vergnügen

Vor knapp 10 Monaten ließ uns Netflix mit einem schrecklichen Cliffhanger zurück. Schwarm Nicholas Scratch (Gavin Leatherwood) sperrte den Teufel in sich ein und wurde von Lilith (Michelle Gomez) in die Hölle entführt. Genau hier setzt die neue Staffel direkt an und verschwendet keine Zeit, Sabrina (Kiernan Shipka) und ihre Fright Club-Gang in die 9 Kreise der Hölle hinabsteigen zu lassen.

Als makabere Hommage an Der Zauberer von Oz beschreiten Sabrina und Co. die blutrote Ziegelsteinstraße in Richtung Pandemonium. Hier in den Tiefen der Unterwelt zeigt sich einmal mehr, wie opulent und schaurig schön die Serie ist und nicht mit Produktionswerten und eindrucksvollen Horrormasken geizt. Generell fasziniert die 3. Staffel mit unzähligen Horror-Monstern und blutigem Gore.

Chilling Adventures of Sabrina

Bereits in den ersten 20 Episoden überraschte Sabrina Horrorfans mit zahlreichen Hommagen an Filme und Figuren des Genres und auch Stafel 3 lässt mit Anleihen an Die Fliege (Body Horror) oder The Wicker Man (Ritualhorror) die Herzen der Genrefans höher schlagen. Und wer über die zwei SM-Sex-Dämonen Salò und De Sade nicht schmunzeln kann, ist selber Schuld. Jedoch gibt es in Staffel 3 weniger dieser "Konzeptfolgen", die sich einem bestimmten Filmthema widmen.

Mit nur 8 Episoden bleibt der Staffel keine Zeit sich lange aufzuhalten. Rasant wird die Geschichte um Nicks Gefangenschaft abgehakt und zum nächsten Storypunkt gesprungen. Das ist ein großer Vorteil dieser Staffel, denn die Nebenhandlungen treten in den Hintergrund und sind pointierter und fokussierter, auch wenn dramatischen Momenten weniger Zeit bleibt, lange zu nachzuwirken.

Was wir an Chilling Adventures of Sabrina lieben, erfahrt ihr auch im Podcast:

Mehr zu Streamgestöber und den einzelnen Kapiteln der Folge findet ihr hier.

Chilling Adventures of Sabrina: Eine neue Bedrohung für Greendale

Im Groben durchziehen die 3. Staffel zwei große Handlungsstränge. In der Hölle kommt es nach Lucifers Sturz fast zu einem Coup d'État, denn die dämonischen Horden wollen Lilith nicht als Königin akzeptieren. Nur Sabrina kann dies verhindern, in dem sie ihr Recht auf den Thron geltend macht und die Herausforderung des viel zu attraktiven Höllenprinzen Caliban, der den Thron besteigen will, annimmt.

Chilling Adventures of Sabrina

Um den Thron zu verteidigen, müssen Sabrina und Caliban drei Unheilige Artefakte ausfindig machen, eine Schnitzeljagd, die sie auf historische Persönlichkeiten wie Pontius Pilatus, Judas Iskariot und König Herodes treffen lässt. Als großer Bösewicht der Staffel entpuppt sich jedoch eine Gefahr abseits der Teufel und Dämonen des Christentums.

Mit Staffel 3 werden neue Horrormythen erforscht

Da der Hexenzirkel rund um die Spellmanns ohne Luzifer an Macht verliert, begeben sich Zelda (Miranda Otto) und ihre Schützlinge der Kirche der Nacht auf die Suche nach einer neuen Mythologie oder Gottheit, die ihre Kräfte wieder auffrischt - ein spannende Glaubenskrise für die einst fanatische Satanistin. Das Machtvakuum ruft schließlich eine Gruppe heidnischer Hexen auf den Plan, die einen Jahrmarkt veranstalten und dort reichlich Chaos für die vielen Nebenfiguren stiften.

Während sich die ersten beiden Staffeln mit Satanismus und einigen heidnischen Bräuchen auseinandersetzten und diese für ihr eigenes Vokabular neu interpretierten, blickt Sabrina mit Staffel 3 auch auf andere Kulturen und Mythologien und bringt uns unter anderem keltische Monster (und Outlander-Zeitreise-Steinkreise), griechische Gottheiten und düsteren Voodoo. Ebenso wird bereits kosmischer Lovecraft-Horror für die kommende 4. Staffel angedeutet, was der Serie viele interessante neue Aspekte verleiht.

Sabrina bleibt in Staffel 3 eine der relevantesten Netflix-Serien

Neben all dem Grusel und Camp bleibt Sabrina weiterhin eine relevante und inklusive Serie für junge Zuschauer, wenn wichtige Themen für Teens durch die Linse des Horrors überhöht betrachtet werden. So stehen beispielsweise einige Schüler unter dem Druck, ihre Jungfräulichkeit verlieren zu müssen, ehe sie einem heidnischen Gott geopfert werden können. Ebenso das Thema Traumabewältigung spielt eine große Rolle, auch wenn diese Storyline einige Nick-Fans erzürnen wird.

Chilling Adventures of Sabrina

Obgleich das Teendrama manchmal schon einer Soap gleicht und die objektifizierende Zurschaustellung nackter Oberkörper fast als problematisch angesehen werden kann, schafft es Sabrina vor allem ihre feministische Botschaft in dieser Staffel organischer als zuvor zu präsentieren.

Wenn sich zum Beispiel verfeindete Hexen verschiedenster Zirkel in einem an Avengers: Endgame erinnernden "Assemble"-Moment gemeinsam gegen das Böse stellen, ist dieser Moment eine verdiente und geradezu befreiende Konsequenz der vorangegangenen Figurenentwicklung.

Sabrina Spellman bleibt der spannendste Charakter

Die Darsteller in Chilling Adventures of Sabrina sind auch diesmal wieder grandios. Sowohl Lilith als auch Hilda und Zelda werden zu tragikomischen Figuren, mit denen wir mitfühlen. Das Highlight von Staffel 3 bleibt jedoch Kiernan Shipka als Sabrina Spellman bzw. Morningstar, deren Dualität konsequent weitergedacht wird und im Staffelfinale einen grandiosen Höhepunkt erreicht.

Schon immer war Sabrina zwischen zwei Welten hin- und hergerissen. War es zuvor ihre Identität als Hexe und als Mensch, schwebt sie in Staffel 3 wortwörtlich zwischen zwei Welten. Auch wenn sie ihren royalen Pflichten als Herrscherin der Unterwelt nachkommen muss, macht uns Shipka stets klar, dass Sabrina immer noch ein 16-jähriges Mädchen ist.

Chilling Adventures of Sabrina

Auf der einen Seite kostet sie ihre neue Machtstellung genüsslich aus. Auf der anderen will sie einfach ein Teenager sein, der lieber zum Cheerleading-Training geht, als verpfändete Seelen in die Unterwelt zu führen. So passiert es auch schon mal, dass Sabrinas Beziehungsdrama Vorrang hat, obwohl gerade ein nach Rache dürstender Teufel im Anmarsch ist.

Leider hat die 3. Staffel in der 2. Hälfte ein paar dramaturgische Probleme, die vor allem auf die verkürzte Episodenzahl zurückzuführen sind. Erst spät taucht der heidnische Hexenkult als großer Gegenspieler auf, was zu wenig Zeit lässt, um die Motivationen und Konflikte der Jahrmarktsmitglieder näher zu beleuchten. All das lässt das total verrückte und abgedrehte Staffelfinale aber wieder vergessen. Preiset Sabrina Spellman, preiset Sabrina Morningstar!

Die 3. Staffel von Chilling Adventures of Sabrina umfasst 8 Episoden, die am 24. Januar 2020 bei Netflix erschienen sind. Als Grundlage für diesen Seriencheck diente die komplette 3. Staffel.

Wie gut ist die 3. Staffel Sabrina? Hört den Moviepilot-Podcast:

Andrea, Matthias und Max diskutieren in der neuen Podcast-Folge von Streamgestöber über die besten Teenie-Serien bei Netflix:

Warum Netflix so gute Teenie-Serien und Jugendfilme macht, weshalb sich dort eher die Männer als die Frauen ausziehen und warum sich die beiden Staffeln Sex Education und alle drei Staffel Chilling Adventures of Sabrina lohnen, erfahrt ihr bei uns.

Habt ihr die 3. Staffel von Chilling Adventures of Sabrina schon gesehen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News