Black Widow: Ist der Taskmaster ein fieserer Bösewicht als Thanos?

04.06.2020 - 17:25 UhrVor 9 Monaten aktualisiert
8
1
Wer ist der Taskmaster? Alles zum neuen Black Widow-Schurken!
4:21
Black Widow und der TaskmasterAbspielen
© Walt Disney Pictures
Black Widow und der Taskmaster
Black Widow kommt endlich Ende Oktober in die Kinos. Die schlagkräftige Spionin tritt gegen den Schurke The Taskmaster an. Wir erklären euch, wer er ist und was er kann.

Black Widow alias Natalia Alianovna Romanoff (Scarlett Johansson) ist eine allseits bekannte Marvel-Heldin. Sie hat schon gegen einige Bösewichte starke Eindrücke hinterlassen, insbesondere durch ihre akrobatische Kampfkunst. Erinnert sei etwa an ihren Einsatz gegen Ivan Vanko und die Mitarbeiter von Hammer Industries oder gegen Arnim Zola.

Nun endlich - 10 Jahre nach ihrem ersten Auftritt in Iron Man 2 - erhält die Spionin und Nahkämpferin ihren Solofilm. Dabei haben wir natürlich genau im Auge, gegen welchen Bösewicht Black Widow antritt, denn ein Blockbuster ist meistens so gut wie sein Schurke. Das MCU hat dort noch viel Luft nach oben, denn außer Loki und Thanos sind die Bösewicht eher eindimensionale Charaktere.

Im 24. MCU-Film ist der Schurke ein Mann namens Der Taskmaster. Kann er den großen Schatten, den Thanos aufs MCU geworfen hat, abstreifen? Körperlich wohl kaum, auch gefährlicher für die Menschheit dürfte er nicht sein. Aber vielleicht ist er fieser? Wir erklären euch, wer er ist und was er kann.

Schaut auf das Video: Wer ist der Taskmaster?

Wer ist der Taskmaster? Alles zum neuen Black Widow-Schurken!
Abspielen

Die Fähigkeiten vom Taskmasker

Beim Taskmasker handelt es sich nicht wie bei Thanos um einen Außerirdischen. Er ist ein New Yorker und trägt den Allerweltsnamen: Anthony "Tony" Masters. Damit hört die Harmlosigkeit aber schon auf. Er verfügt nämlich über photographische Reflexe. Damit ist er in der Lage, die Bewegungen seiner Mitmenschen durch reine Beobachtung perfekt zu kopieren. Gerade diese Spiegelfertigkeit seiner Gegner könnte ihn ziemlich fies werden lassen.

Diese Fähigkeit nutzte er zunächst bei S.H.I.E.L.D., um die Bösen zu jagen. Aber als er sich ein Nazi-Serum spritzt, um noch stärker zu werden, ist er nicht mehr so eindeutig der guten oder bösen Seite zu zuordnen. Das Serum verleiht ihm zwar ungeahnte Kräfte, aber hat auch böse Nebenwirkungen wie Amnesie.

Noch mehr Hintergründe zur Figur des Taskmasker erfahrt ihr im obigen Video.

Wann ist Black Widow im Kampf gegen den Taskmaster im Kino zu sehen?

Black Widow sollte eigentlich schon Ende April in die Kinos kommen. Durch die Corona-Krise wurde das leider nichts. Als aktueller Starttermin steht aktuell der 28. Oktober 2020 in Deutschland im Raum.

Was sagt ihr zum Taskmaster? Scheint er euch ein angemessener Bösewicht für Black Widow zu sein?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News