Black Panther 2 mit neuem Hauptdarsteller? MCU-Chef spricht Klartext

11.12.2020 - 12:05 UhrVor 10 Monaten aktualisiert
3
0
Black Panther
© Disney
Black Panther
Nach dem Tod von Chadwick Boseman ist die Zukunft von Black Panther 2 unklar geworden. MCU-Chef Kevin Feige hat jetzt darüber gesprochen, dass kein neuer Hauptdarsteller als Ersatz besetzt wird.

Ende August erreichte uns die traurige Nachricht, dass Black Panther-Star Chadwick Boseman verstorben ist. Dadurch stellen sich Marvel-Fans auch die Frage, wie es mit dem MCU-Franchise ohne seinen größten Star weitergehen kann. Die Black Panther-Produzentin Victoria Alonso sagte zum Beispiel schon klar, dass der Schauspieler nicht mit digitalen Tricks als künstliches Double erschaffen werden soll.

Beim aktuellen Disney Investor Day 2020 sprach MCU-Chef Kevin Feige persönlich über den Tod von Chadwick Boseman und äußerte sich zur Frage nach einem neuen Hauptdarsteller für Black Panther 2.

Chadwick Boseman wird für Black Panther 2 nicht neu besetzt

Laut Deadline  sprach Kevin Feige bei seinem Auftritt für den Disney Investor Day nochmal über das große Erbe des Black Panther-Stars:

Ich will den verheerenden Verlust eines lieben Freundes und Mitglieds der Marvel Studios-Familie anerkennen. Chadwick Boseman war ein unglaublich talentierter Schauspieler und eine inspirierende Person, die unser gesamtes Leben beruflich und persönlich beeinflusst hat.
Seine Darstellung von Black Panther T'Challa ist ikonisch und geht über die Darstellung des Charakters in jedem anderen Medium aus Marvels Vergangenheit hinaus.

Im Video schauen wir auf die kommende Phase des MCU

Zu viel Marvel? | Kann MCU Phase 4 nach Endgame überzeugen?
Abspielen

Aus diesem Grund hat sich Marvel dazu entschieden, keinen neuen Hauptdarsteller anstelle von Boseman für Black Panther 2 zu besetzen. Das MCU-Sequel soll Wakanda und die verschiedenen Charaktere aus Teil 1 ergründen:

Aus diesem Grund werden wir den Charakter nicht neu besetzen. Um das Erbe zu ehren, das Chad mit uns aufgebaut hat, möchten wir weiterhin die Welt von Wakanda und all die reichen und vielfältigen Charaktere erkunden, die im ersten Film vorgestellt wurden.

Einen neuen T'Challa wird es im kommenden MCU-Sequel also nicht zu sehen geben. Das bedeutet aber nicht, dass keine andere Figur aus dem Wakanda-Universum in das Superhelden-Kostüm schlüpfen könnte. Viele Fans sind beispielsweise der Meinung, dass Shuri (Letitia Wright) Black Panther werden sollte.

Das Sequel zum MCU-Erfolg wird wie schon Teil 1 wieder von Ryan Coogler geschrieben und inszeniert. Der geplante US-Kinostart von Black Panther 2 ist der 8. Juli 2022.

*Bei dem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wie stellt ihr euch Black Panther 2 ohne Chadwick Boseman-Ersatz vor?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News