Better Things - Neue Serie von Pamela Adlon & Louis C.K. huldigt Game of Thrones

06.07.2016 - 19:00 Uhr
0
0
Better Things - S01 Clip Shame (English) HD
0:30
Startet im September auf FX durch: Pamela Adlon in Better ThingsAbspielen
© FX
Startet im September auf FX durch: Pamela Adlon in Better Things
Neben American Horror Story und Atlanta dürfen wir uns im September auf die lustige Premiere der FX-Serie Better Things von Pamela Adlon und Louis C.K. freuen. Der 1. Teaser-Trailer nimmt die 5. Staffel von Game of Thrones aufs Korn.

FX trumpft im September sowohl mit altbekannten als auch neuen Formaten auf. Während American Horror Story zum 6. Mal für schräge Geschichten aus der Gruft sorgt, kann Donald Glover im Rahmen der Premiere von Atlanta endlich zeigen, an was er die vergangenen Monate so intensiv gearbeitet hat. Darüber hinaus erwartet uns ein weiteres Projekt, das nicht zuletzt aufgrund der kreativen Köpfe, die involviert sind, überaus vielversprechend ist: Better Things. Kreiert von Pamela Adlon und Louis C.K. erzählt die Single-Camera-Comedy die Geschichte einer alleinerziehenden Mutter, die eigentlich als Schauspielerin durchstarten will. Der 1. Teaser-Trailer hat dazu nur eines zu sagen: "Shame."

Als Referenz an ein bestimmtes Ereignis aus der 5. Staffel von Game of Thrones, das neben Lena Headey und Hannah Waddingham die Präsenz einer Glocke sowie bereits erwähnten Ausdruck von Schande einschließt, hat diese Szene unlängst Einzug ins popkulturelle Gedächtnis erhalten - sogar eine ganze App gibt es mittlerweile, die diesem sagenhaften Meme ihren Tribut zollt. Auch die ersten bewegten Bilder aus Better Things greifen auf den schändlichen Augenblick zurück: Während Pamela Adlon als Sam Fox in der Schlange steht und im Hintergrund Menschen den Laden verlassen, antwortet sie jedes Mal mit düsterer Stimme "Shame", sobald das unerträgliche Geräusch der Türklingel ertönt.

Abseits davon erzählt Better Things von Sams alltäglichem Leben und den Herausforderungen, die sie als Mutter von drei Kindern zu meistern hat. Max (Mikey Madison), Frankie (Hannah Alligood) und Duke (Olivia Edward) können unter Umständen ganz schön anstregend sein - ganz zu schweigen von Sams Mutter, Phil (Celia Imrie), die auf der gegenüberliegenden Straßenseite wohnt und im Alter auf merkwürdige Gedanken kommt, die sich überhaupt nicht mit dem Konzept ihrer Tochter vereinen lassen. Die 1. Staffel von Better Things umfasst insgesamt zehn Episoden und feiert am 08.09.2016 ihre Premiere auf FX. Die Pilot-Episode wurde von Louis C.K. inszeniert.

Schaut ihr euch Better Things an, wenn die Comedy-Serie im September startet?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News