Beliebt

Bei Disney+: Eine der größten Sci-Fi-Hoffnungen der letzten 10 Jahre ist schon wieder abgesetzt

18.10.2021 - 11:15 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
6
0
Y The Last Man - S01 Teaser Trailer (English) HD
0:30
Y: The Last ManAbspielen
© FX/Disney
Y: The Last Man
Erst vor einem Monat ist bei Disney+ die Sci-Fi-Serie Y: The Last Man gestartet, die rund 15 Jahre in Planung war. Jetzt ist das Projekt nach nur einer Staffel abgesetzt worden.

Mit Y: The Last Man ist im Star-Bereich von Disney+ erst vor einigen Wochen die neue Sci-Fi-Serie des US-Senders FX gestartet, die rund 15 Jahre lang in der Produktionshölle schmorte.

In Deutschland ist die Serie bei Disney+ im Abo*  zu sehen, wo es bislang 6 Folgen zum Streamen gibt. Wer jetzt schon zu den Fans von Y: The Last Man gehört, muss jetzt aber stark sein. Die Serie wurde vom Sender nach nur einer Staffel abgesetzt.

Sci-Fi-Hoffnung Y: The Last Man bekommt keine 2. Staffel

Wie Variety  berichtet, hat der Sender FX Y: The Last Man nicht für eine 2. Staffel verlängert. Die Nachricht kommt Wochen vor dem Finale der 1. Staffel und begräbt eine der größten Sci-Fi-Hoffnungen der letzten 10 Jahre direkt wieder.

Schaut hier noch den deutschen Trailer zu Y: The Last Man:

Y The Last Man - S01 Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Nach der Verkündung der Absetzung hat sich die Showrunnerin Eliza Clark direkt zu Wort gemeldet und ein Statement zu der Entwicklung veröffentlicht:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir haben erfahren, dass wir mit FX auf Hulu für Staffel 2 von Y: The Last Man nicht weitermachen werden. Wir hatten ein diverses Team brillanter Künstler:innen, angeführt von Frauen in fast jeder Ecke unserer Produktion… Es ist die kollaborativste, kreativste und schönste Sache, an der ich je teilgenommen habe. Wir wollen nicht, dass es endet.

In der Handlung der Sci-Fi-Serie muss Hauptfigur Yorick Brown (Ben Schnetzer) in einer dystopischen Welt herausfinden, wieso er nach einem Vorfall noch lebt, der alle männlichen Säugetiere mit dem Y-Chromosom ausgelöscht hat.

Bereits 2007 gab es erstmals Pläne, die von 2002 bis 2008 veröffentlichte Comic-Reihe als Film umzusetzen. Jahrelang erlitt das Projekt aber immer wieder Rückschläge und es hat bis 2015 gedauert, bevor der Sender FX die Adaption von Y: The Last Man als Serie ankündigte.

Die 1. Staffel von Y: The Last Man umfasst insgesamt 10 Episoden. 6 Folgen davon sind bisher bei Disney+ verfügbar, der Rest folgt im Wochentakt.

Die 22 besten Oktober-Serienstarts: Von You bis Seinfeld

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Im Moviepilot-Podcast Streamgestöber kriegt ihr die volle Dosis an Oktober-Highlights:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Hier ist für jeden etwas dabei, denn wir haben Netflix, Amazon, Sky, Disney+ und Apple TV+ geprüft und stellen euch die 22 großen Highlights des Monats vor - von der Kultsitcom Seinfeld bis zu spannenden Tipps zur Einstimmung auf Halloween.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Habt ihr Y: The Last Man geschaut und seid traurig über die Absetzung?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News