Community

Avatar 2: Darsteller von toter Figur spricht über große Rückkehr

24.12.2019 - 12:45 UhrVor 10 Monaten aktualisiert
4
1
Zoe Saldana in Avatar - Aufbruch nach PandoraAbspielen
© Disney
Zoe Saldana in Avatar - Aufbruch nach Pandora
In Avatar - Aufbruch von Pandora ist der Bösewicht vermeintlich gestorben. Doch jetzt hat Stephen Lang wieder über seine Rückkehr für Avatar 2 und die Nachfolger gesprochen.

Zehn Jahre ist es jetzt schon her, da hat James Cameron mit Avatar - Aufbruch nach Pandora und dessen atemberaubender 3D-Technik das Kino revolutioniert. Aktuell dreht der Regisseur Avatar 2 plus drei weitere Nachfolger seines Sci-Fi-Fantasy-Epos und verspricht dabei einen neuen technischen Meilenstein.

Erst vor wenigen Wochen haben wir ein Bild von der gigantischsten Filmproduktion der Gegenwart zu sehen bekommen. Jetzt gibt es auch ein neues Lebenszeichen von Bösewicht Colonel Miles Quaritch (Stephen Lang), einem der Rückkehrer in Avatar 2, der im ersten Teil vermeintlich gestorben ist.

Die Rückkehr von Stephen Lang in Avatar 2 war lange geplant

Im fulminanten Endkampf von Avatar - Aufbruch nach Pandora bekam der unbarmherzige Colonel von Neytiri (Zoe Saldana) zwei Pfeile in die Brust geschossen. Mitsamt seinem Mech-Anzug kippte er zu Boden. Alles deutete auf seinen Tod hin, doch James "Jim" Cameron hat die Rückkehr von Quaritch lange geplant, wie Stephen Lang nun Deadline  offenbarte.

Stephen Lang in Avatar
Jim hat mich schon vor Jahren, bevor Avatar fertig gedreht war, darauf hingewiesen, dass Quaritch eine Zukunft hat. Damals habe ich das noch nicht für voll genommen, weil wir ein paar Bier getrunken haben.
Kurz nachdem Avatar ins Kino kam, hat Jim erneut erwähnt, dass der Colonel zurückkehren wird. Bis dahin kannte ich Jim gut genug, um zu wissen, dass er meint, was er sagt, und sagt, was er meint.

Stephen Lang wird zum Oberschurken des Avatar-Universums

Wer also gedacht hat, James Cameron würde einfach den Star Wars 9-Weg gehen und einen lange tot geglaubten Bösewicht zurückholen, weil er verzweifelt nach einer Lösung sucht, der irrt sich. Denn bereits 2017 verriet der Visionär gegenüber Empire  seine Pläne für den Colonel:

Es gibt nicht jedes Mal einen neuen Bösewicht, was interessant ist. Selber Typ. Selber Scheißkerl in allen vier Filmen. Er ist so gut und er wird nur besser. Ich weiß, dass Stephen Lang uns umhauen wird.

Was für die Avengers also Thanos ist, ist für James Camerons Avatar Colonel Quaritch. Er ist der Oberschurke der gesamten Filmreihe, an dem kein Weg vorbeiführt. Wer Stephen Lang im ersten Teil mochte, darf sich also darauf freuen, dass dessen Zeit noch lange nicht gekommen ist.

Was haltet ihr davon, dass Stephen Lang für Avatar 2, 3, 4 & 5 zurückkehrt?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News